Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jungels gewinnt Goldmedaille
Sport 23.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Jungels gewinnt Goldmedaille

Bob Jungels (an zweiter Stelle) und seine Teamkollegen waren nicht zu schlagen.

Jungels gewinnt Goldmedaille

Bob Jungels (an zweiter Stelle) und seine Teamkollegen waren nicht zu schlagen.
Foto: AFP
Sport 23.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Jungels gewinnt Goldmedaille

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Bob Jungels und seine Quick-Step-Mannschaft haben sich bei der Radsport-WM in Innsbruck die Goldmedaille gesichert. Sunweb und BMC belegten die nächsten Plätze.

Quick-Step Floors hat im zweiten Wettbewerb der Radsport-Weltmeisterschaft in Innsbruck die Goldmedaille gewonnen. Das Team um Bob Jungels, Niki Terpstra und Co. setzte sich am Sonntag im Mannschaftszeitfahren durch und sicherte sich damit zum vierten Mal nach 2012, 2013 und 2016 den Titel in dieser Disziplin.

Quick-Step Floors benötigte für den 62,8 km langen Kurs vom Ötztal nach Innsbruck 1.07'25'' und war damit 19'' schneller als Titelverteidiger Sunweb um Zeitfahrweltmeister Tom Dumoulin (NL). Die Bronzemedaille ging an BMC (auf 20'') um Rohan Dennis (AUS), der zuletzt beide Vuelta-Zeitfahren für sich entschieden hatte. "Man kann nie ein perfektes Teamzeitfahren absolvieren, aber das war ziemlich nahe dran“, analysierte Terpstra, der bei allen WM-Titelgewinnen von Quick-Step dabei war.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.