Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Johanssons Zukunft doch nicht geklärt
Sport 28.02.2019 Aus unserem online-Archiv

Johanssons Zukunft doch nicht geklärt

Ryan Johansson spielt derzeit für die U19-Auswahl des FC Bayern. Für welche Nationalmannschaft er auflaufen wird, ist noch nicht ganz sicher.

Johanssons Zukunft doch nicht geklärt

Ryan Johansson spielt derzeit für die U19-Auswahl des FC Bayern. Für welche Nationalmannschaft er auflaufen wird, ist noch nicht ganz sicher.
Foto: Ben Majerus
Sport 28.02.2019 Aus unserem online-Archiv

Johanssons Zukunft doch nicht geklärt

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Vor einem Monat traf Ryan Johansson die Entscheidung, für Irland zu spielen. Doch dieses Vorhaben könnte scheitern.

Ryan Johansson gilt als großes Talent. Der 18-Jährige, der für die U19 des FC Bayern aufläuft, traf vor einem Monat eine folgenschwere Entscheidung. Er entschied sich dazu, für die irische Nationalmannschaft aufzulaufen. Dies erzählte seine irische Mutter den Medien aus ihrer Heimat.

Johansson ist in Luxemburg geboren, weil sein Vater aus Schweden stammt, lief er für die Nachwuchsteams aller drei Nationen auf. Doch lediglich für die Jugendauswahl der FLF bestritt er Pflichtspiele.

Genau das könnte jetzt zum Problem werden. Als Johansson am 21. Oktober 2016 für die U17 spielte, soll er noch nicht im Besitz eines irischen Passes gewesen sein.


Interview Ryan Johansson, Foto Lex Kleren
"Ich fühle mich zu Luxemburg hingezogen"
Ryan Johansson hat als erster Luxemburger einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben. Am Montag war der 16-Jährige beim "Luxemburger Wort" zu Gast und sprach unter anderem über seine Zukunft in der FLF-Auswahl.

Die FIFA-Regularien sind klar: Das Wechselrecht kann nur beansprucht werden, wenn der Spieler von seinem heutigen Verband noch in keinem A-Länderspiel eines offiziellen Wettbewerbs eingesetzt wurde (Voll- oder Teileinsatz) und er zum Zeitpunkt des ersten Voll- oder Teileinsatzes in einem Länderspiel in einem offiziellen Wettbewerb seines bisherigen Verbands bereits im Besitz der Staatsbürgerschaft des Verbands war, für dessen Verbandsmannschaft er die Spielberechtigung erlangen will.

Ob der irische Verband bereits eine Anfrage beim Weltverband gestellt hat, ist unklar. Ryan Johansson und seine Familie wollten sich auf LW-Nachfrage hin nicht dazu äußern.

Der FLF bleibt somit nichts anderes übrig, als abzuwarten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nachdem sich Fußballprofi Ryan Johansson vor ein paar Monaten für Schweden entschieden hat, hat er nun auch den Pass erhalten und wird für das Nationalteam auflaufen.
Ryan Johansson (Luxemburg - 14) / Fussball Europameisterschaft U21 Qualifikation 2018-2019 / 16.10.2018 / Luxemburg - Bulgarien U21 / Stade Jos Haupert Niederkorn / Foto: Yann Hellers
Für welche A-Nationalmannschaft wird Ryan Johansson auflaufen? Noch ist keine Entscheidung gefallen. Luc Holtz hat mit dem 17-Jährigen gesprochen.
Ryan Johansson kann sich vorstellen im November die U19-EM-Qualifikation mit Luxemburg zu bestreiten.
Ryan Johansson hat als erster Luxemburger einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben. Am Montag war der 16-Jährige beim "Luxemburger Wort" zu Gast und sprach unter anderem über seine Zukunft in der FLF-Auswahl.
Interview Ryan Johansson, Foto Lex Kleren