Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Johansson trainiert mit den Bayernprofis
Sport 13.07.2018 Aus unserem online-Archiv

Johansson trainiert mit den Bayernprofis

Ryan Johansson (2.v.l.) hier bei einer Pause beim Training mit den Profis wie zum Beispiel Sandro Wagner (4.v.l.).

Johansson trainiert mit den Bayernprofis

Ryan Johansson (2.v.l.) hier bei einer Pause beim Training mit den Profis wie zum Beispiel Sandro Wagner (4.v.l.).
Foto: Twitter FC Bayern München
Sport 13.07.2018 Aus unserem online-Archiv

Johansson trainiert mit den Bayernprofis

David THINNES
David THINNES
Die Bundesliga-Vorbereitung läuft bereits. Beim FC Bayern München trainierte am Donnerstag der Luxemburger Ryan Johansson, der seit dieser Saison bei den U17 aufläuft, bei den Profis mit.

Seit dieser Saison spielt der Luxemburger Ryan Johansson in der U17-Auswahl des FC Bayern München. Am Donnerstag durfte der 17-Jährige, genauso wie einige andere Jugendspieler, mit den Profis trainieren.

Wegen der WM waren noch nicht alle Spieler anwesend. Bei der Einheit, die in Abwesenheit von Chefcoach Niko Kovac (Magenverstimmung) von Co-Trainer Robert Kovac geleitet wurde, waren unter anderem Arjen Robben, Javier Martinez und Sandro Wagner präsent.

Bis zu zwölf Jugendspieler füllen aktuell den Profikader auf. Und einige werden auch die Chance erhalten,die Bayern auf ihrer USA-Reise (23. bis 30. Juli) zu begleiten. Dort finden zwei Spiele des International Champions Cups gegen Juventus Turin und Manchester City statt.

In der Münchner Tageszeitung "tz" (https://www.tz.de/sport/fc-bayern/talente-spielen-unter-kovac-vor-sind-sie-bayerns-zukunft-10030499.html) wird Johansson im Artikel zum Training fol­gen­der­ma­ßen beschrieben: "Das Talent mit Zopf (17) aus Luxemburg hatte Anlaufschwierigkeiten in München, wurde seit Jahresbeginn aber immer stärker. In der U17 spielte er rechts in der Viererkette oder im zentralen Mittelfeld."


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ryan Johansson kam in den vergangenen Wochen drei Mal bei den Profis des FC Bayern zum Einsatz. Nun wartet er auf den Anruf des Luxemburger Nationaltrainers Luc Holtz.
Bayern Munich's Ryan Johansson (2L) substitutes Rafinha (L) during the International Champions Cup football match Bayern Munich against Paris Saint-Germain (PSG) on July 21, 2018 at the Worthersee Stadium in Klagenfurt, Austria. / AFP PHOTO / Jure Makovec
Ryan Johansson durfte erstmals von Beginn an bei den Profis des FC Bayern spielen. Gegen Juventus Turin tat sich der 17-Jährige schwer.
Ryan Johansson im Zweikampf mit dem Portugiesen Joao Cancelo.
Ryan Johansson hat als erster Luxemburger einen Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben. Am Montag war der 16-Jährige beim "Luxemburger Wort" zu Gast und sprach unter anderem über seine Zukunft in der FLF-Auswahl.
Interview Ryan Johansson, Foto Lex Kleren