Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jeunesse setzt sich an die Spitze
Jeunesse Esch um Kapitän Milos Todorovic (r.) musste im Heimspiel gegen Rümelingen bis zum Ende um den Sieg zittern.

Jeunesse setzt sich an die Spitze

Foto: Fernand Konnen
Jeunesse Esch um Kapitän Milos Todorovic (r.) musste im Heimspiel gegen Rümelingen bis zum Ende um den Sieg zittern.
Sport 12.08.2018

Jeunesse setzt sich an die Spitze

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Mit der zweiten Niederlage im zweiten Saisonspiel steckt Fola Esch in der BGL Ligue bereits in einer kleinen Krise. Auch Racing wartet weiterhin auf den ersten Sieg.

Am zweiten Spieltag der BGL-Ligue-Saison 2018/19 haben einige Favoriten Federn gelassen. Besonders bitter war der Arbeitstag für die Akteure von Fola Esch, die mit der zweiten Niederlage in Folge auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschten. Das Team von Trainer Thomas Klasen unterlag mit 0:2 in Mondorf. Doch auch Pokalsieger Racing wartet nach dem 2:2 gegen Rosport weiterhin auf den ersten Saisonsieg.

Fast hätten sich Jeunesse und Rümelingen am Sonntag ebenfalls mit einem Unentschieden getrennt, aber zwei späte Treffer des kurz zuvor eingewechselten Neuzugangs Klica (79.', 88.') stellten das Endergebnis auf 3:1. Damit übernehmen die Escher die Tabellenführung von Titus Petingen, das bereits am Samstag mit dem 2:1 gegen Hostert den zweiten Saisonsieg feierte.

Seinen ersten Dreier der neuen Spielzeit verbuchte derweil RM Hamm Benfica mit einem souveränen 3:0 in Strassen.

Fabien Heinz (l., RM Hamm Benfica) und Gautier Bernardelli (Strassen) kämpfen um den Ball.
Fabien Heinz (l., RM Hamm Benfica) und Gautier Bernardelli (Strassen) kämpfen um den Ball.
Foto: Michel Dell'Aiera

Resultate

Am Samstag:

Titus Petingen – Hostert 2:1

Am Sonntag: 

Jeunesse – Rümelingen 3:1

Strassen – RM Hamm Benfica 0:3

Racing – Rosport 2:2

Mondorf – Fola 2:0

Am Montag: 

19.30: F91 – Differdingen 

Verlegt: 

Niederkorn – Etzella 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Differdingen will F91 ein Bein stellen
Nach den überzeugenden Europapokalauftritten von F91 und von Niederkorn richtet sich der Fokus wieder auf die BGL Ligue. Differdingen fordert die Übermannschaft von Düdelingen heraus.
David Vandenbroeck (FC Differdingen 03 - 19)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 20. Spieltag, Saison 2017-2018 / 08.04.2018 /
FC Differdingen 03 - CS Fola Esch / 
Stade de la Ville de Differdange, Oberkorn - Parc des Sports /
Foto: Ben Majerus
"Plötzlich stand ich wieder im Tor"
Jérôme Winckel ist beim Erstliga-Aufsteiger Rümelingen gleichzeitig Torwart und Torwarttrainer. Seinen verletzten Vorgänger Yan Heil will der 32-Jährige schnell wieder in Form bringen.
Fussball FC US Rumelingen Jerome WINCKEL (1 USR)am 09.08.2018 in Rumelingen
BGL Ligue: Endlich gewinnen
Während die Topclubs ihr Formtief offenbar hinter sich gelassen haben, befinden sich in der unteren Tabellenregion der BGL Ligue noch viele Teams, die auf einen Befreiungsschlag hoffen. Zudem kommt es zu einem Spitzenspiel.
Daniel da Mota wartet mit seinem neuen Club noch auf den ersten Dreier.
BGL Ligue: Zurück in die Spur
Am zweiten Spieltag der BGL Ligue sind zwei der Titelfavoriten bereits auf Erfolge angewiesen. Doch während der Woche gab es einige Probleme.
Danel Sinani (l.) und F91 treffen nach der Niederlage gegen Hostert um Julien Bertoux auf Mondorf.