Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jeunesse lässt Punkte liegen
Sport 16.09.2018

Jeunesse lässt Punkte liegen

Antonio Luisi (l.), hier gegen Rosports Philippe Werdel, rettete Jeunesse immerhin noch einen Punkt.

Jeunesse lässt Punkte liegen

Antonio Luisi (l.), hier gegen Rosports Philippe Werdel, rettete Jeunesse immerhin noch einen Punkt.
Foto: Ben Majerus
Sport 16.09.2018

Jeunesse lässt Punkte liegen

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Jeunesse kommt gegen Rosport nicht über ein Unentschieden hinaus. F91 gewinnt souverän in Strassen und Fola verliert in der Hauptstadt. Der sechste Spieltag der BGL Ligue war hochinteressant.

Am Samstag begann der sechste Spieltag der BGL Ligue mit dem Derby zwischen Niederkorn und Differdingen. Der FC Progrès setzte sich souverän mit 2:0 durch. Die restlichen Begegnungen fanden am Sonntag statt - und waren teilweise richtig spannend.

Die Escher Jeunesse musste nach vier Siegen in Folge den ersten kleinen Rückschlag hinnehmen. Vor heimischer Kulisse kam der Rekordmeister gegen Rosport nicht über ein 1:1 hinaus. Kasel brachte die Gäste in der 35.' in Führung. Luisi bescherte Jeunesse mit seinem Treffer (71.') immerhin noch einen Punkt. In der Nachspielzeit sah der eingewechselte Brandenburger (Rosport) die Gelb-Rote Karte.

Sinani trifft erneut

Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Liga stand F91 in Strassen unter Druck. Vier Tage vor dem ersten Spiel in der Gruppenphase der Europa League im Stade Josy Barthel gegen den AC Mailand (21 Uhr) schonte Trainer Dino Toppmöller keine Spieler. 

Auswärts setzten sich die Düdelinger mit 2:0 durch. Stolz traf in der 36.'. Sinani gelang in der 53.' ein sehenswertes Tor zum 2:0-Endstand.

Denis Agovic (l.) und die Strassener kassierten gegen F91 um Danel Sinani (r.) eine Heimniederlage.
Denis Agovic (l.) und die Strassener kassierten gegen F91 um Danel Sinani (r.) eine Heimniederlage.
Foto: Stéphane Guillaume

Die Union Titus Petingen setzte sich zu Hause mit 1:0 gegen Mondorf durch. Esch erzielte in der 29.' das einzige Tor der Partie.

In Rümelingen gewann RM Hamm Benfica mit 3:1. Bertino Cabral erzielte nach sechs Minuten das 1:0 für die Hauptstädter, sieben Minuten später gelang ihm ein weiteres Tor. In der 45. + 2.' machte Sahin die Begegnung mit seinem verwandelten Strafstoß wieder spannend. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer kaum noch Chancen. Als Mendes in der 90. + 2.' auf 3:1 erhöhte, war die Partie entschieden.

Hostert gewinnt, Fola verliert

Aufsteiger Ettelbrück musste die dritte Saisonniederlage hinnehmen. Gegen Hostert unterlagen Kalisa und Co. mit 0:1. Eichhorn bescherte den Gästen durch seinen Treffer in der 40.' drei Punkte.

Im Stade Camille Polfer setzte sich Racing mit 2:1 gegen Fola durch. Erst traf Shala in der 53.' per Handelfmeter. Klapp gelang zehn Minuten später zwar der Ausgleich, doch in der 71.' sorgte Shala für den Endstand. Für Fola-Coach Jeff Strasser war es die erste Niederlage seit seiner Rückkehr auf die Trainerbank des ältesten Vereins des Landes.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: Zurück in die Spur
Am zweiten Spieltag der BGL Ligue sind zwei der Titelfavoriten bereits auf Erfolge angewiesen. Doch während der Woche gab es einige Probleme.
Danel Sinani (l.) und F91 treffen nach der Niederlage gegen Hostert um Julien Bertoux auf Mondorf.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.