Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ITF-Tennisturnier in Tunesien: Minella siegt ohne große Probleme
Sport 06.05.2015 Aus unserem online-Archiv

ITF-Tennisturnier in Tunesien: Minella siegt ohne große Probleme

Mandy Minella profitierte auch von sieben Doppelfehlern ihrer Gegnerin.

ITF-Tennisturnier in Tunesien: Minella siegt ohne große Probleme

Mandy Minella profitierte auch von sieben Doppelfehlern ihrer Gegnerin.
Archivfoto: Fernand Konnen
Sport 06.05.2015 Aus unserem online-Archiv

ITF-Tennisturnier in Tunesien: Minella siegt ohne große Probleme

Mandy Minella feierte am Mittwoch einen gelungenen Auftakt ins ITF-Turnier in Tunis. Mit 6:2, 6:2 setzte sich die Luxemburger Nummer eins im Frauentennis in der ersten Runde gegen Valeria Savinykh durch.

(DW) - Guter Auftakt für Mandy Minella (WTA 169) beim ITF-Tennisturnier in Tunis (Sandplatz/50 000 US-Dollar): Die an Nummer drei gesetzte Luxemburgerin behauptete sich in ihrer Erstrundenpartie gegen die Russin Valeria Savinykh (296) in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2.

Allerdings musste Minella gleich zu Beginn einen Rückschlag hinnehmen. Nachdem sie ihre eigene Möglichkeit im ersten Spiel nicht nutzte, wurde die 29-Jährige im zweiten Spiel gebreakt. Die Antwort kam prompt: Mit drei Breaks in Folge verwandelte Minella den 0:2-Rückstand in einen 6:2-Satzgewinn.

Auch im zweiten Satz ließ Minella ihrer Gegnerin keine Chance, nachdem sie gleich mit einem Break gestartet war. Savinykh steuerte sieben Doppelfehler zum Minella-Sieg bei.

In der zweiten Runde trifft Minella auf die Niederländerin Lesley Kerkhove (206).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema