Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ironman: Zwei Weltmeister 2021
Sport 15.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Ironman: Zwei Weltmeister 2021

Titelverteidiger Jan Frodeno ist mit der Lösung nicht glücklich.

Ironman: Zwei Weltmeister 2021

Titelverteidiger Jan Frodeno ist mit der Lösung nicht glücklich.
Foto: dpa
Sport 15.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Ironman: Zwei Weltmeister 2021

Die Ironman-WM auf Hawaii wird auf Februar verschoben. Somit werden im nächsten Jahr in jeder Kategorie zwei Titel vergeben.

Der legendäre Ironman auf Hawaii findet wegen der Corona-Krise in diesem Jahr nicht statt und ist auf Februar 2021 verschoben worden. Damit gibt es im kommenden Jahr zwei Weltmeisterschaften im Triathlon über 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,2 km Laufen.

Geplant war der Wettkampf für den 10. Oktober, der neue Termin ist nun der 6. Februar 2021. Als Begründung für die Verschiebung nannten die Veranstalter in ihrer Mitteilung am Donnerstag (Ortszeit) die geltenden Richtlinien auf Hawaii und die weltweiten Reisebeschränkungen wegen der Pandemie.


Dan Lorang Trainer Triathlon Deutschland 16.08.2016 / Rio 2016 Olympische Spiele / Jeux Olympiques  / Foto: Fabrizio Munisso
Erfolgscoach Lorang: "Betrug wird uns immer verfolgen"
Der Luxemburger Weltmeister-Trainer Dan Lorang feiert große Erfolge. Die Skepsis gegenüber den Leistungen im Spitzensport kann er verstehen.

Seit 2014 haben nur deutsche Sportler die Ironman-WM gewonnen. Der dreifache Weltmeister Jan Frodeno hatte sich erst vor wenigen Tagen kritisch zur Möglichkeit mit zwei Weltmeisterschaften geäußert: „Das macht es irgendwann ein bisschen albern, einen Februar-Weltmeister und einen Oktober-Weltmeister zu haben“, sagte der 38 Jahre alte Topstar der Szene.

Der Ironman fand 1978 das erste Mal statt. Bis 1982 war der Wettkampf zu Jahresbeginn. Durch den Umzug von der Insel O'ahu auf die Hauptinsel wurden in dem Jahr sowohl im Februar als auch im Oktober die Ironman-Weltmeister gekürt. 2021 ist es nun wieder so weit.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eric Wagner: Rettender Triathlet
Der luxemburgische Ausdauersportler Eric Wagner ist Pilot bei der Luxembourg Air Rescue und fliegt Corona-Patienten. Gleichtzeitig trainiert er für den Ironman.
ARCHIV - 04.04.2020, Sachsen, Dresden: Der Pilot Eric Wagner von der «Luxembourg Air Rescue» steht nach seiner Landung eines Ambulanzflugzeugs der «Luxembourg Air Rescue» vom Typ Learjet 45 auf dem Flughafen Dresden International. Er hatte einen schwer an dem Coronavirus erkrankten Patienten aus Frankreich nach Dresden geflogen. (zu dpa «Der rettende Triathlet: Luxemburger Wagner fliegt Corona-Patienten») Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Triathlon in Remich abgesagt
Der Ironman 70.3 sollte eigentlich am 14. Juni in Remich über die Bühne gehen. Daraus wird jedoch nun nichts. Wegen der Corona-Virus-Pandemie sehen sich die Organisatoren zu einer Absage gezwungen.
Die Sportler kurz nach dem Start. Diese Bilder wird es im Juni nicht geben.