Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Interview mit Mona Barthel: "Die Öffentlichkeit schätzt mich falsch ein"
Sport 6 Min. 20.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Interview mit Mona Barthel: "Die Öffentlichkeit schätzt mich falsch ein"

Mona Barthel: "Im Juni zelteten wir in Norwegen zum Beispiel bei 0 Grad Celsius Außentemperatur, da wird man abgehärtet."

Interview mit Mona Barthel: "Die Öffentlichkeit schätzt mich falsch ein"

Mona Barthel: "Im Juni zelteten wir in Norwegen zum Beispiel bei 0 Grad Celsius Außentemperatur, da wird man abgehärtet."
Foto: Fernand Konnen
Sport 6 Min. 20.10.2015
Exklusiv für Abonnenten

Interview mit Mona Barthel: "Die Öffentlichkeit schätzt mich falsch ein"

Mona Barthel startete mit je einem Erfolg im Einzel und Doppel in das Tennisturnier in Kockelscheuer. Im LW-Interview spricht sie u. a. über Mandy Minella und Fledermäuse.

INTERVIEW: SARAH SCHOLTES

Mona Barthel (WTA 55) träumt seit ihren Tennisanfängen vom großen Sprung in die Top Ten, wurde in der laufenden Saison aber vor allem in der ersten Jahreshälfte von Verletzungen ausgebremst. Die Motivation für ihren Sport geriet nie in Gefahr.

Die 25-jährige Barthel aus dem deutschen Neumünster lebt ihren Traum als Tennisprofi und kehrt stets gerne ins Großherzogtum zurück ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.