Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Wimbledon: Minella schlägt Eguchi
Sport 22.06.2016

In Wimbledon: Minella schlägt Eguchi

Mandy Minella bewies im dritten Durchgang Nerven.

In Wimbledon: Minella schlägt Eguchi

Mandy Minella bewies im dritten Durchgang Nerven.
Archivfoto: AFP
Sport 22.06.2016

In Wimbledon: Minella schlägt Eguchi

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Mit einem Sieg gegen die Japanerin Misa Eguchi hat sich Mandy Minella für die dritte Qualifikationsrunde des Tennisturniers in Wimbledon qualifiziert. Dort wartet die Tschechin Barbora Stefkova.

(tom) - Mandy  Minella (Weltranglistenpositiion: 128) steht in der dritten Qualifikationsrunde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon.

Minella schlug am Mittwoch die Japanerin Misa Eguchi (173) mit 6:2, 6:7 (0:7) und 7:5. Nach einem Totalausfall im Tiebreak des zweiten Satzes, in dem sie punktlos blieb, riss sich die Luxemburgerin zusammen und entschied den dritten Satz für sich. Bis zu dieser Kehrtwende sollte es allerdings dauern: Bis auf 1:5 zog die Japanerin davon, dann gewann Minella sechs Spiele hintereinander und drehte die Partie.

In der dritten Runde wartet die Tschechin Barbora Stefkova (188).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wimbledon: Minellas Partie verschoben
Mandy Minellas Zweitrundenpartie in Wimbledon wurde wegen Regens auf Samstag verschoben. Die Luxemburgerin konnte gegen Sloane Stephens einen Matchball nicht nutzen.
Mandy Minella brachte Sloane Stephens in Schwierigkeiten.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.