Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Sofia: Muller scheidet aus
Gilles Muller muss sich vom Turnier in Sofia verabschieden.

In Sofia: Muller scheidet aus

Foto: AFP / LW-Archiv
Gilles Muller muss sich vom Turnier in Sofia verabschieden.
Sport 09.02.2018

In Sofia: Muller scheidet aus

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Gilles Muller ist im Viertelfinale des ATP-Turniers von Sofia ausgeschieden. Der Tennisprofi wurde zwei Mal zum ungünstigsten Zeitpunkt gebreakt.

(DW) - Gilles Muller (Weltranglistenposition: 28) ist beim ATP-Turnier im bulgarischen Sofia ausgeschieden. Beim mit 561 345 Euro dotierten Hartplatzturnier unterlag der Luxemburger Sportler des Jahres 2017 dem Rumänen Marius Copil (93) in zwei Sätzen (4:6, 4:6) und hat damit das Halbfinale verpasst.

Im ersten Durchgang brachten beide Spieler ihre Aufschläge recht schnell durch. Doch dann wurde Muller zum schlechtesten Zeitpunkt gebreakt: Copil erspielte sich beim Stand von 4:4 zwei Breakchancen und zog daraus Nutzen, um den Satz mit 6:4 zu gewinnen.

Im zweiten Satz wiederholte sich das Szenario, auch wenn die Partie nun enger war. Erneut schaffte Copil das Break zum 5:4, dem hatte Muller nichts mehr entgegenzusetzen. Nach einer Stunde und 20 Minuten war die Niederlage besiegelt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema