Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Oberkorn gegen Ungarn
Sport 28.09.2017 Aus unserem online-Archiv
FLF-Testspiel

In Oberkorn gegen Ungarn

Luxemburgs Nationalmannschaft geht gegen Ungarn in Differdingen auf Torejagd.
FLF-Testspiel

In Oberkorn gegen Ungarn

Luxemburgs Nationalmannschaft geht gegen Ungarn in Differdingen auf Torejagd.
Foto: Ben Majerus
Sport 28.09.2017 Aus unserem online-Archiv
FLF-Testspiel

In Oberkorn gegen Ungarn

Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft spielt gegen Ungarn nicht im Stade Josy Barthel, sondern in Differdingen.

(jan) - Das Testspiel der luxemburgischen Fußball-Nationalmannschaft am 10. November gegen Ungarn findet nicht im Stade Josy Barthel statt. Wie die FLF am Donnerstag mitteilte, wird die Begegnung um 19.30 Uhr im Oberkorner Stadion in Differdingen angepfiffen.

Zuvor trifft die Mannschaft in der WM Qualifikation in Stockholm auf Schweden (7. Oktober) und drei Tage später im Josy Barthel auf Bulgarien.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Schweden und Bulgarien hat Nationaltrainer Luc Holtz 23 Spieler nominiert. Unter anderem die beiden Torleute Jonathan Joubert und Anthony Moris.
Nationaltrainer Luc Holtz (r.) steht mitten in den Vorbereitungen für die beiden Länderspiele gegen Schweden und Bulgarien.
In der WM-Qualifikation muss die FLF-Auswahl noch zwei Partien absolvieren. Doch auch nach beiden Duellen steht für Jans und Co. noch ein Spiel an. Am 10. November geht es im Stade Josy Barthel gegen Ungarn.
Laurent Jans und die FLF-Auswahl absolvieren am 10. November ein Testspiel.
Schwedens Fußball-Nationalmannschaft
Zlatan Ibrahimovic wird nach der Fußball-EM aus der schwedischen Nationalmannschaft zurücktreten und somit auch nicht in der Qualifikation zu WM 2018 gegen Luxemburg antreten.
Zlatan Ibrahimovic ist der Schlüsselspieler in Schwedens Nationalteam.
WM-Qualifikation im Fußball
Das WM-Qualifikationsspiel der Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft gegen Weißrussland wird in Borisov ausgetragen. Das teilte der nationale Fußballverband am Dienstag mit.
Ben Payal (l.) und der Weißrusse Pavel Nekhaychik trafen bereits im September 2015 in Borisov aufeinander.
Differdingen darf sein Heimspiel in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League gegen Trabzonspor am 23. Juli nun doch im Stade Josy Barthel austragen. Der türkische Spitzenverein machte dies möglich, indem er auf sein Recht verzichtete, das Abschlusstraining in der Spielstätte an der Route d'Arlon auszutragen.
Wie die FLF am Donnerstag mitteilte, wird das internationale Testspiel der Luxemburger Nationalelf gegen die Türkei am 31. März im Stade Josy Barthel ausgetragen.