Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Kockelscheuer: Absage von drei Spielerinnen
Sport 04.10.2017 Aus unserem online-Archiv

In Kockelscheuer: Absage von drei Spielerinnen

Roberta Vinci hatte 2010 in Kockelscheuer gewonnen.

In Kockelscheuer: Absage von drei Spielerinnen

Roberta Vinci hatte 2010 in Kockelscheuer gewonnen.
Foto: Fernand Konnen
Sport 04.10.2017 Aus unserem online-Archiv

In Kockelscheuer: Absage von drei Spielerinnen

In etwas mehr als einer Woche beginnen die BGL BNP Paribas Luxembourg Open: Am Mittwoch teilten die Veranstalter mit, dass drei Spielerinnen nicht in Kockelscheuer antreten werden.

(dat/kev) - Am Mittwoch sagten drei Spielerinnen wegen Verletzung für die BGL BNP Paribas Luxembourg Open (14. bis 21. Oktober) in Kockelscheuer ab: Lucie Safarova (CZE/Weltranglistenposition: 31), Océane Dodin (F/60) und Roberta Vinci (I/88). Die Italienerin hatte das Turnier 2010 gewonnen. Die 34-jährige Italienerin hätte laut Medienberichten ihr letztes Turnier in Luxemburg bestreiten können, geht man in Italien doch davon aus, dass die ehemalige Weltranglistensiebte ihre Karriere nach dieser Saison beendet.

Eugenie Bouchard (CAN/79) erhält nun sofort Zugang ins Hauptfeld. Madison Brengle (USA/84) und Petra Martic (CRO/85) rutschen ebenfalls noch unter die ersten 32 Spielerinnen.

Die Meldeliste



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Venus Williams kehrt zurück
In etwas mehr als drei Wochen beginnen die BGL BNP Paribas Luxembourg Open in Kockelscheuer. Mit dabei sein wird auch die Siegerin aus dem Jahr 2012, Venus Williams.
10 Tennis BGL BNP Paribas Luxembourg Open 21.10.2012 Venus WILLIAMS