Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Gstaad: Minella unterliegt deutlich
Sport 15.07.2016

In Gstaad: Minella unterliegt deutlich

Mandy Minella konnte sich keine Breakgelegenheit erspielen.

In Gstaad: Minella unterliegt deutlich

Mandy Minella konnte sich keine Breakgelegenheit erspielen.
Foto: Reuters/LW-Archiv
Sport 15.07.2016

In Gstaad: Minella unterliegt deutlich

Joe TURMES
Joe TURMES
Mandy Minella ist beim WTA-Sandplatzturnier im schweizerischen Gstaad in der zweiten Runde ausgeschieden. Timea Bacsinszky erwies sich als zu stark.

(jot) - Mandy Minella (Weltranglistenposition: 114) ist beim WTA-Sandplatzturnier im schweizerischen Gstaad (250 000 US-Dollar) in der zweiten Runde ausgeschieden. Nach der erfolgreich bestrittenen Qualifikation und dem Erstrundensieg gegen die tunesische Qualifikantin Ons Jabeur (181), erwies sich die an Nummer eins gesetzte Lokalmatadorin Timea Bacsinszky (17) als zu stark.

Den ersten Satz musste Minella nach Breaks zum 0:1 und zum 1:4 nach 27' mit 2:6 abgeben. Der zweite Satz dauerte eine Minute länger. Bacsinszky sicherte sich Breaks zum 1:0 und zum 5:2 aus ihrer Sicht und gewann auch den zweiten Satz mit 6:2.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tennis: Minella träumt vom Hauptfeld
Mandy Minella steht in der dritten Qualifikationsrunde beim WTA-Hallenturnier in Linz. Am Montag geht es nun gegen die ehemalige Weltranglistenfünfte Daniela Hantuchova.
Mandy Minella spielt eine starke Saison 2016.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.