Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Esch: Tour de France kommt nach Luxemburg
Sport 22.07.2016 Aus unserem online-Archiv

In Esch: Tour de France kommt nach Luxemburg

Ben Gastauer und Co. werden im 2017 in Luxemburg Station machen.

In Esch: Tour de France kommt nach Luxemburg

Ben Gastauer und Co. werden im 2017 in Luxemburg Station machen.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 22.07.2016 Aus unserem online-Archiv

In Esch: Tour de France kommt nach Luxemburg

Die Tour de France hat Luxemburg erreicht. In einem Jahr werden die Radprofis der Tour in Esch das Ziel der dritten Etappe erreichen. Einen Tag später könnte es dann ab Mondorf weiter gehen.

(müs) - Luxemburger Radsportfans können sich schon mal auf das kommende Jahr freuen. Denn dann wird die Tour de France auch durch Luxemburg führen.

Wie das Tageblatt berichtete, wird die dritte Etappe Anfang Juni nach Esch kommen. Wo die Etappe genau gestartet wird, ob in Verviers oder vielleicht auch in Marche-en-Famenne, ist noch unklar. Sicher ist aber, dass die Fahrer in Esch auf Belval ins Ziel fahren werden.

Die vierte Etappe könnte dann in Mondorf gestartet werden, die Stadt hat sich offiziell darum beworben, und wartet noch auf eine Antwort.

Wo und wann die Tour im kommenden Jahr überall Station machen wird, wird dann offiziell am 18. Oktober in Paris verkündet.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tour de France 2017: Luxemburg ja, Esch/Alzette nein
Die Tour de France 2017 beginnt in Düsseldorf und führt dann über Belgien nach Luxemburg. Allerdings nicht nach Esch/Alzette, wie es noch bis vor wenigen Tagen sicher schien. Mondorf soll aber Etappenort bleiben.