Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der Coupe de Luxembourg: RM Hamm Benfica gibt sich keine Blöße
Spielertrainer Dino Toppmöller und seine Mannschaft lieferten eine konzentrierte Vorstellung ab.

In der Coupe de Luxembourg: RM Hamm Benfica gibt sich keine Blöße

Archivfoto: Yann Hellers
Spielertrainer Dino Toppmöller und seine Mannschaft lieferten eine konzentrierte Vorstellung ab.
Sport 25.11.2015

In der Coupe de Luxembourg: RM Hamm Benfica gibt sich keine Blöße

RM Hamm Benfica steht im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg. Erstdivisionär Bartringen war kein Gradmesser.

(jot) - Das Achtelfinale in der Coupe de Luxembourg im Fußball ist komplett. In einer Nachholbegegnung im 1/16-Finale gewann RM Hamm Benfica mit 4:0 bei Erstdivisionär Bartringen.

Das Spiel war am Sonntag wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt worden.

RM Hamm Benfica tritt nun im Viertelfinale, das am 6. Dezember ansteht, in Mondorf an.

DIE ACHTELFINALBEGEGNUNGEN IM ÜBERBLICK

Niederkorn (BGL) – Fola (BGL)

Käerjéng (EP) – Differdingen (BGL)

Rümelingen (BGL) – Wiltz (BGL)

RFCU Lëtzebuerg (BGL) – Rosport (BGL)

US Esch (1) – Titus Petingen (EP)

Strassen (BGL) – Etzella (BGL)

Jeunesse (BGL) – Düdelingen (BGL)

Mondorf (BGL) –RM Hamm Benfica (BGL)


Lesen Sie mehr zu diesem Thema