Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der BGL Ligue: F91 siegt im Spitzenduell
Sport 2 Min. 01.10.2017

In der BGL Ligue: F91 siegt im Spitzenduell

Nach ihrem Erfolg gegen Niederkorn konnten die Spieler des F91 jubeln.

In der BGL Ligue: F91 siegt im Spitzenduell

Nach ihrem Erfolg gegen Niederkorn konnten die Spieler des F91 jubeln.
Foto: Yann Hellers
Sport 2 Min. 01.10.2017

In der BGL Ligue: F91 siegt im Spitzenduell

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Am siebten Spieltag musste der bis dahin noch verlustpunktfreie Leader Progrès Niederkorn seine erste Niederlage hinnehmen. Landesmeister F91 Düdelingen gewann nämlich vor heimischer Kulisse mit 3:2.

(LS) - Am Samstag verlor Niederkorn die Tabellenführung in der BGL Ligue. Nach sechs Siegen in Folge unterlag die Mannschaft von Trainer Paolo Amodio mit 2:3 in Düdelingen. Durch diesen Erfolg schließt der F91 zu seinem Gegner auf und überflügelt ihn gar durch ein besseres Torverhältnis. Der Drittplatzierte der BGL Ligue liegt in der Tabelle bereits deutlich zurück.

Düdelingen wollte am Samstag vor 757 zahlenden Zuschauer von Beginn an zeigen, wer Herr im Haus sei. So nutzte Er Rafik bereits in der 11.' eine unzureichend geklärte Angriffsaktion, um zum 1:0 abzuschließen. Doch nur 9' später stand es bereits 1:1, als Karapetian im gegnerischen Strafraum im Duell mit Malget zum Fall gekommen war und Nationalspieler O. Thill zum 1:1 vom Elfmeterpunkt aus traf.

Gegen David Soares (Niederkorn/r.) geht F91-Spieler Danel Sinani kein Risiko und hält den Ball in den eigenen Reihen.
Gegen David Soares (Niederkorn/r.) geht F91-Spieler Danel Sinani kein Risiko und hält den Ball in den eigenen Reihen.
Foto: Yann Hellers

Die Überlegenheit des F91 setzte sich nach der Pause fort und Turpel erhöhte durch zwei persönliche Treffer auf 3:1. Die Hausherren vergaben in der Folge die besten Chancen, um noch einen vierten oder fünften Treffer zu erzielen und mussten so bis zum Schlusspfiff zittern, da Karapetian nämlich einen perfekt ausgeführten Konterangriff zum Anschlusstreffer ausgenutzt hatte (63.'). In einer ansprechenden Begegnung änderte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr. Nach der Gelb-Roten Karte gegen Matias hatte der FC Progrès die letzte Viertelstunde in Unterzahl spielen müssen.

Fola einziger Auswärtssieger

Nach ihren knappen Erfolgen rücken auch Fola Esch (1:0-Sieger im "kleinen" Escher Derby gegen die US) und Differdingen (2:1-Erfolg gegen den RFCUL, der damit im Tabellenkeller bleibt) wieder näher an die Tabellenspitze heran. Sie weisen aber bereits sieben beziehungsweise acht Punkte Rückstand auf den Leader auf.

Rosport konnte sein Auswärtsspiel in Mondorf nicht zum erhofften Befreiungsschlag nutzen und verlor mit 2:3. Nach einem 2:2 in der Halbzeitpause fiel der entscheidende Treffer für Mondorf in der 84.' durch Ketlas, nachdem die Gäste nach der Gelb-Roten Karte gegen Brandenburger in Unterzahl spielen mussten.

In einer Begegnung mit fünf Toren setzte sich Mondorf durch einen späten Treffer mit 3:2 durch.
In einer Begegnung mit fünf Toren setzte sich Mondorf durch einen späten Treffer mit 3:2 durch.
Foto: Christian Kemp

In Strassen wird man hingegen wohl noch dem verschossenen Elfmeter aus der ersten Halbzeit nachtrauern. So geriet man in Petingen zwischenzeitlich mit 0:2 in Rückstand. Der Anschlusstreffer von E. Agovic rund eine Viertelstunde vor Abpfiff reichte nicht mehr aus.

Am Sonntagnachmittag wird der siebte Spieltag mit der Begegnung RM Hamm Benfica - Hostert (Anstoß um 16 Uhr) abgeschlossen. Bereits am Freitagabend hatten sich Jeunesse und Rodange 1:1 getrennt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: Es sah lange nach einem Jeunesse-Sieg aus
Zum Auftakt des siebten Spieltages der BGL Ligue gab es am Freitag Abend ein 1:1 zwischen Jeunesse Esch und Rodange. Die Gastgeber führten bis zur 89.' mit 1:0, ehe der Aufsteiger durch ein Eigentor des Gegners doch zu einem Punktgewinn kam.
Rodange (Jean-Paul Makasso, l.) holt sich einen Punkt bei Jeunesse Esch (Milos Todorovic).
BGL Ligue: Fola überrennt Rümelingen
Vor heimischer Kulisse kassierte Schlusslicht Rosport am zwölften Spieltag der BGL Ligue eine Niederlage. Fola ließ Rümelingen gar keine Chance. Auch Differdingen siegte souverän.
Die Escher Fola erzielte sieben Treffer gegen Rümelingen.