Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der 2. Bundesliga: Bielefeld feiert ersten Sieg unter Saibene
Sport 04.04.2017 Aus unserem online-Archiv

In der 2. Bundesliga: Bielefeld feiert ersten Sieg unter Saibene

Jeff Saibene feiert mit Bielefeld seinen ersten Sieg.

In der 2. Bundesliga: Bielefeld feiert ersten Sieg unter Saibene

Jeff Saibene feiert mit Bielefeld seinen ersten Sieg.
Archivfoto: Ben Majerus
Sport 04.04.2017 Aus unserem online-Archiv

In der 2. Bundesliga: Bielefeld feiert ersten Sieg unter Saibene

Arminia Bielefeld hat im zweiten Spiel unter seinem neuen Trainer Jeff Saibene den ersten Sieg gefeiert. Beim Heimdebüt des Luxemburgers gelang den Ostwestfalen ein Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf.

(sid) -  Erstes Heimspiel, erster Sieg. Der Luxemburger Trainer hat mit Arminia Bielefeld den ersten Erfolg feiern können. Sein Team siegte 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf und verbessert sich damit erst einmal auf Rang 15. Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte der etatmäßige Kapitän Klos per Foulelfmeter in der 84.'. Für den Torjäger, der erst in der 55.' eingewechselt worden war, war es bereits der zwölfte Saisontreffer. Sobottka, der den Strafstoß mit einem dummen Foul an Börner verursacht hatte, sah für diese Aktion die Gelb-Rote Karte.

"Das war schon viel von dem, was ich mir vorstelle: Hoch und mutig gegen Ball verteidigen. Mir haben heute alle Spieler gut gefallen, ohne Ausnahme", sagte ein zufriedener Saibene nach dem Abpfiff.

Bielefeld hatte vor 15.645 Zuschauern einen Start nach Maß erwischt und war bereits in der 11.' durch Börner in Führung gegangen. Kaan Ayhan gelang in der 40.' der Ausgleich für die Gäste, die sich mit 33 Punkten noch im sicheren Fahrwasser befinden.

Aufregung gab es in der ersten Hälfte noch, als Bielefeld nach einem Zweikampf zwischen Düsseldorfs Torwart Rensing und  Yabo Elfmeter forderten, den Schiedsrichter Gerach aus Landau-Queichheim aber zu Recht verwehrte. Glück hatten die Gastgeber, dass Ayhan in der Nachspielzeit einer mittelmäßigen Begegnung noch eine große Gelegenheit vergab.

Beste Bielfelder waren Börner und Voglsammer. Bei der Fortuna, die das Hinspiel 4:0 gewonnen hatte, wussten Bebou, der Pech bei einem Pfostenschuss hatte, und Ayhan zu überzeugen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

BGL Ligue: Fola überrennt Rümelingen
Vor heimischer Kulisse kassierte Schlusslicht Rosport am zwölften Spieltag der BGL Ligue eine Niederlage. Fola ließ Rümelingen gar keine Chance. Auch Differdingen siegte souverän.
Die Escher Fola erzielte sieben Treffer gegen Rümelingen.