Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Immer wieder Luxemburg
Sport 4 Min. 04.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tour de France

Immer wieder Luxemburg

Der damalige Erbgroßherzog Henri schickte das Peloton im Jahr 1989 auf die Reise.
Tour de France

Immer wieder Luxemburg

Der damalige Erbgroßherzog Henri schickte das Peloton im Jahr 1989 auf die Reise.
Foto: Archiv Henri Bressler
Sport 4 Min. 04.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Tour de France

Immer wieder Luxemburg

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Das größte und wichtigste Radrennen der Welt macht Station in Luxemburg. Die vierte Etappe der „Grande Boucle“ wird am Dienstag in Mondorf gestartet.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Immer wieder Luxemburg “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Tour de France rollte am Montag über 115 km durch Luxemburg, am Dienstag startete die 4. Etappe in Mondorf. Auf wort.lu sehen Sie die schönsten Fotos.
Großherzog Henri begrüßt Ben Gastauer - Tour de France 2017 - 4. Etappe  Mondorf-les-Bains / Vittel 207,5 km - Foto: Serge Waldbillig
Videokommentar zur Tour de France
Die beiden LW-Redakteure Joe Geimer und Daniel Wampach begleiten die Tour de France hautnah. "Es ist ein Spektakel". Die Luxemburger sollten sich dieses nicht entgehen lassen.
Stippvisite im Großherzogtum
Es ist endlich soweit: Auf der dritten Etappe der 104.Tour de France passieren die besten Radprofis während 115 km in Luxemburg! Die ersten Fahrer haben kurz nach 14 Uhr die Landesgrenze überfahren.
Tour de France Luxemburg 2017 Eschdorf / 03.07.2017 / Eschdorf / Photo: Julien Ramos / Imagify.lu
Eine riesige Party in der Düsseldorfer Altstadt: Am Donnerstagabend wurden die Radprofis der Tour de France bei der offiziellen Teampräsentation vorgestellt.
Tausende Radsportfans bei der Teamvorstellung in Düsseldorf.
Die Tour de France 2017 beginnt in Düsseldorf und führt dann über Belgien nach Luxemburg. Allerdings nicht nach Esch/Alzette, wie es noch bis vor wenigen Tagen sicher schien. Mondorf soll aber Etappenort bleiben.
Immer mehr Details zur Streckenführung der Tour de France 2017 werden bekannt: Alles deutet daraufhin, dass der Parcours von Düsseldorf über Verviers und Liège nach Luxemburg führt.
2012 begann die Tour de France in Liège.