Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Frauen-Basketball : Amicale steht im Finale
Sport 19.04.2015 Aus unserem online-Archiv

Im Frauen-Basketball : Amicale steht im Finale

Yvonne Anderson und Amicale Steinsel stehen im Finale.

Im Frauen-Basketball : Amicale steht im Finale

Yvonne Anderson und Amicale Steinsel stehen im Finale.
Archivfoto: Fernand Konnen
Sport 19.04.2015 Aus unserem online-Archiv

Im Frauen-Basketball : Amicale steht im Finale

In der Basketball-Meisterschaft der Frauen steht Amicale als erster Finalist fest. Die Frauen aus Steinsel setzten sich vor heimischer Kulisse gegen die Musel Pikes durch. Derweil konnte Contern ein Entscheidungsspiel gegen Etzella erzwingen.

(KT) - In der Basketball-Meisterschaft der Frauen steht Amicale als erster Finalist fest. Die Frauen aus Steinsel setzten sich vor heimischer Kulisse gegen die Musel Pikes durch. Derweil konnte Contern ein Entscheidungsspiel gegen Etzella erzwingen.

Nach einem lockeren Erfolg zum Auftakt am Freitagabend traf Pokalsieger Etzella in Contern auf deutlich stärkere Gegenwehr. In einer spannenden Partie behielt der Gastgeber hauchdünn die Oberhand und siegte mit 60:58. Welsch führte ihr Team mit 17 Punkten an. Damit werden sich beide Teams am Donnerstagabend zu einem entscheidenden dritten Spiel treffen. Heimvorteil hat dabei das Topteam aus Ettelbrück.

Landesmeister Musel Pikes ist ausgeschieden. Nachdem sich Amicale am Freitagabend auswärts in Stadtbredimus behaupten konnte, ließen die Frauen aus Steinsel einen Heimerfolg am Sonntagnachmittag folgen und gewannen die Serie mit 2:0. Dabei drehte der Gastgeber das Spiel in der Schlussphase. Während die Musel Pikes im Schlussviertel nur noch vier magere Zähler markierten, warf Amicale 17 Punkte und siegte am Ende mit 55:46. Damit steht Amicale im Finale und der Landesmeister von der Mosel wird den Titel in diesem Jahr nicht verteidigen können.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Halbfinals in der Total League: Esch will Protest einlegen
Am Freitagabend wurden die ersten Spiele der „best-of-three“-Halbfinalserien ausgetragen. Dabei setzte sich bei den Männern Amicale knapp gegen Aufsteiger Esch durch, die Partie hat allerdings einen faden Beigeschmack. Düdelingen wurde in Ettelbrück stark gefordert.
Gilles Ruffato (l./T71) und Nelson Delgado (r.) im Zweikampf.