Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Alter von 87: Torwartlegende Paul Steffen ist tot
Paul Steffen als Torwart in jungen Jahren.

Im Alter von 87: Torwartlegende Paul Steffen ist tot

Foto: LW-Archiv
Paul Steffen als Torwart in jungen Jahren.
Sport 27.01.2017

Im Alter von 87: Torwartlegende Paul Steffen ist tot

Ein Spiel gegen Real Madrid mit seinem Heimatclub Jeunesse Esch, ein Sieg gegen Portugal mit der Nationalmannschaft: Der Luxemburger Torwart Paul Steffen war eine Legende. Jetzt ist er gestorben.

(müs) - Die Luxemburger Torwartlegende Paul Steffen ist gestorben. Steffen verstarb zehn Tage nach seinem 87. Geburtstag. Im Krankenhaus in Esch soll er friedlich eingeschlafen sein.

In Esch wurde der Fußballer am 17. Januar 1930 auch geboren. Der Nationaltorwart hütete das Tor der Escher Jeunesse. Mit diesem Club spielte er im Europacup 1959 gegen Real Madrid. Zwei Jahre später feierte er mit der Luxemburger Nationalmannschaft einen 4:2-Sieg gegen Portugal. 1948 war er das jüngste Teammitglied im Luxemburger Kader für die Olympischen Spiele in London. Von  1953 bis 1962 stand Steffen insgesamt 32 Mal für die Nationalmannschaft im Tor.

Nach seiner sportlichen Karriere arbeitete er zuerst in der Stahlindustrie, dann betrieb er drei Wirtsstuben, bevor er bis zu seiner Pensioniereung 1997 als Fahrer arbeitete.

Seinen 85. Geburtstag feierte Paul Steffen im Kreis seiner Familie und Freunde.
Seinen 85. Geburtstag feierte Paul Steffen im Kreis seiner Familie und Freunde.
Archivfoto: Frederic Kaps

Steffen war mit Georgette Rentmeister verheiratet, sie starb 1987. Er hinterlässt zwei Söhne sowie zahlreiche Enkel- und Urenkelkinder.

Die Sportredaktion des "Luxemburger Wortes" drückt der Familie von Paul Steffen ihr tiefes Beileid aus.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der "L'Équipe": Gerard erobert Frankreich
Die französische "L'Équipe" hat dem neuen Besitzer von OSC Lille, Gerard Lopez, zwei Seiten in ihrer aktuellen Ausgabe gewidmet. Dabei blickt das Blatt auf das Leben des Luxemburgers zurück.
Der Luxemburger Gerard Lopez ist neuer Besitzer des französischen Fußballclubs OSC Lille.