Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Alter von 53 Jahren: Marion Hammang ist tot
Marion Hammang prägte den Kraftsport in Luxemburg.

Im Alter von 53 Jahren: Marion Hammang ist tot

Foto: Fernand Konnen
Marion Hammang prägte den Kraftsport in Luxemburg.
Sport 06.04.2017

Im Alter von 53 Jahren: Marion Hammang ist tot

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Die ehemalige Powerlifterin Marion Hammang ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Die Escherin hat am Mittwoch auf der Arbeit einen Herzstillstand erlitten.

(bob) - Marion Hammang ist am Mittwoch im Alter von 53 Jahren gestorben. Die Escherin erlitt am Mittwoch auf der Arbeit einen Herzstillstand.

Die ehemalige Powerlifterin prägte den Kraftsport in den 1990er-Jahren gemeinsam mit Malou Thill und wurde 1990 und 1992 zu Luxemburgs Sportlerin des Jahres gekürt.

Auch auf internationaler Bühne feierte Hammang einige Erfolge. 1985 holte sie in Dordrecht ihren ersten EM-Titel. Im LW-Interview sprach sie 2014 über das Event: "Mein erster Titel bleibt immer in schönster Erinnerung, da ich auch ohne Ambitionen angetreten war."

Zwei Jahre später sowie 1990 feierte sie weitere Siege bei Europameisterschaften. 1992 holte sie die Goldmedaille bei der WM, zuvor hatte sie bereits 1990 die Weltmeisterschaft im Bankdrücken gewonnen. 2004 siegte Hammang bei den Masters.

[wort+] Das Interview mit Marion Hammang und Malou Thill 2014


Lesen Sie mehr zu diesem Thema