Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Houston bringt Golden State in Bedrängnis
Sport 25.05.2018

Houston bringt Golden State in Bedrängnis

Chris Paul (l.) war einer der besten Spieler in Spiel fünf.

Houston bringt Golden State in Bedrängnis

Chris Paul (l.) war einer der besten Spieler in Spiel fünf.
Foto: AFP
Sport 25.05.2018

Houston bringt Golden State in Bedrängnis

Die Houston Rockets brauchen nur noch einen Sieg zum Einzug in die Finalspiele der NBA. Das Team um James Harden setzte sich im fünften Spiel der Halbfinalserie gegen den Titelverteidiger Golden State Warriors mit 98:94 durch.

(dpa/sid) - Die Houston Rockets haben im Play-off-Halbfinale der nordamerikanischen Basketballliga NBA einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Texaner gewannen das fünfte Spiel der Halbfinalserie gegen Titelverteidiger Golden State Warriors 98:94.

Eric Gordon war mit 24 Punkten der erfolgreichste Punktesammler beim Heimsieg der Rockets. Chris Paul erzielte 20 Punkte und überzeugte ebenfalls. James Harden erwischte einen durchwachsenen Tag und brachte nur fünf seiner 21 Versuche aus dem Feld im Korb unter. Aus der Dreipunkte-Distanz blieb Harden bei elf Versuchen ganz ohne Erfolg und kam am Ende auf 19 Zähler für den zweimaligen Meister.

Bei den Gästen aus Kalifornien war Kevin Durant mit 29 Punkten tonangebend. Klay Thompson (23 Punkte) und Stephen Curry (22 Punkte) konnten ebenfalls mehr als 20 Punkte bei der Auswärtsniederlage erzielen.

Nach dem Heimerfolg führen die Rockets in der Best-of-Seven-Serie mit 3:2 nach Spielen. Mit einem Auswärtssieg in Spiel sechs am Sonntagmorgen, 3 Uhr Luxemburger Zeit, im kalifornischen Oakland könnte Houston zum ersten Mal seit 1995 wieder das NBA-Finale erreichen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

NBA-Traumfinale perfekt
Meister Golden State Warriors entscheidet das siebte Halbfinalspiel der Play-offs in Houston für sich. Es kommt zum vierten Mal hintereinander zur selben Final-Paarung. Enttäuschung dagegen in Houston.
Auf Stephen Curry war in der entscheidenden Phase Verlass.
NBA: Cleveland verhindert Titelfeier
Ruhe bewahren und Ball laufen lassen - so einfach kann Basketball sein. Für die Cleveland Cavaliers reicht das in den NBA-Play-offs zum deutlichen Sieg über die Golden State Warriors.
CLEVELAND, OH - JUNE 09: Kyrie Irving #2 of the Cleveland Cavaliers celebrates with Dahntay Jones #30 after a play in the fourth quarter against the Golden State Warriors in Game 4 of the 2017 NBA Finals at Quicken Loans Arena on June 9, 2017 in Cleveland, Ohio. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this photograph, User is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.   Gregory Shamus/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==