Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hicks fühlt sich in bekannter Umgebung pudelwohl
Sport 3 Min. 16.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Hicks fühlt sich in bekannter Umgebung pudelwohl

Jordan Hicks ist eine Bereicherung für Basket Esch.

Hicks fühlt sich in bekannter Umgebung pudelwohl

Jordan Hicks ist eine Bereicherung für Basket Esch.
Foto: Ben Majerus
Sport 3 Min. 16.05.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Hicks fühlt sich in bekannter Umgebung pudelwohl

Benedikt SCHROEDER
Benedikt SCHROEDER
Er ist wieder da: Jordan Hicks verstärkt Basket Esch. Am Samstag kam er gegen die Musel Pikes zum Einsatz und überzeugte auf ganzer Linie.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Hicks fühlt sich in bekannter Umgebung pudelwohl“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auch nach dem dritten Spieltag haben Amicale, Racing und T71 weiterhin eine weiße Weste. Etzella musste die erste Saisonniederlage hinnehmen.
Frank Muller (T71 10) / Basketball, Total League Maenner, Etzella - T71 / 17.01.2018 / Ettelbrueck / Foto: Christian Kemp
Basketball / Bei den Männern
Etzella Ettelbrück ist erfolgreich in die Saison gestartet. Gegen Aufsteiger Résidence Walferdingen setzten sich die Schützlinge von Trainer Jan Enjebo mit 91:77 durch.
Nelson Delgado (l.) im Duell mit Everage Richardson (Résidence).