Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Herrada macht Gesamtsieg perfekt
Sport 43 1 09.06.2019

Herrada macht Gesamtsieg perfekt

Jesus Herrada siegte im Gelben Trikot des Gesamtführenden.

Herrada macht Gesamtsieg perfekt

Jesus Herrada siegte im Gelben Trikot des Gesamtführenden.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 43 1 09.06.2019

Herrada macht Gesamtsieg perfekt

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Jesus Herrada hat mit seinem zweiten Etappensieg den Triumph bei der SkodaTour de Luxembourg perfekt gemacht. Pit Leyder war am Pabeierbierg richtig stark.

Jesus Herrada (E/Cofidis) hat die letzte Etappe der SkodaTour de Luxembourg gewonnen. Der Spanier setzte sich nach 176 km mit Start in Mersch auf dem Pabeierbierg in Luxemburg-Stadt vor Jonathan Hivert (F/Direct Energie) und dem Luxemburger Pit Leyder (Leopard) durch.

Für Herrada bedeutete der zweite Etappensieg in Folge auch den Gesamtsieg. Er gewinnt die Luxemburg-Rundfahrt mit 25'' Vorsprung auf Maurits Lammertink (NL/Roompot) und 36'' auf Andrea Pasqualon (I/Wanty). Bester Luxemburger ist Leyder als voraussichtlich Zwölfter mit einem Rückstand von 1'20''.

Acht Ausreißer

Es dauerte bis zum 50. Kilometer, bis sich acht Fahrer abgesetzt hatten. Sergio Rodriguez (E/Euskadi), Adrien Petit (F/Direct Energie), Delio Fernandez (E/Delko), Ludovic Robeet (B/Wallonie), Sjoerd van Ginneken (NL/Roompot), Alessandro Tonelli (I/Bardiani), Philipp Walsleben (D/Corendon) und Colin Joyce (USA/Rally) fuhren knapp drei Minuten Vorsprung heraus.

Doch die Gruppe hatte keine Chance, denn vor allem unter dem Impuls des Teams Wanty wurde sie bei der ersten Passage auf dem Pabeierbierg 12 km vor dem Ziel eingeholt. Nur Fernandez blieb alleine an der Spitze, während das Peloton auseinanderfiel. Der Spanier hatte auch nach der zweiten Passage noch 25'' Vorsprung, für die Klassementsfahrer war er aber keine Gefahr. 

Erst als es zum letzten Mal hinaufging, wurde Fernandez schließlich eingeholt. Gegen Herrada war kein Kraut gewachsen - nach seinem Sieg in Diekirch holte er sich auf die bestmögliche Art und Weise den Gesamtsieg.

Robin Carpenter (USA/Rally) hat die Bergwertung gewonnen, Anthony Turgis (F/Direct Energie) ist bester Jungprofi. Herrada hat auch die Punktewertung gewonnen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Herrada gewinnt die Königsetappe
Jesus Herrada hat die Königsetappe der SkodaTour de Luxembourg gewonnen. Der Spanier lancierte die entscheidende Attacke früh an der Schlusssteigung.
Etappensieger Jesus Herrada (E/Cofidis)- 3. Etappe - Mondorf/Diekirch - Skoda Tour de Luxembourg 2019 - Foto: Serge Waldbillig