Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Henckels trägt die Luxemburger Fahne
Sport 12.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Europaspiele in Baku

Henckels trägt die Luxemburger Fahne

Jeff Henckels machte in der Vergangenheit mit guten Leistungen auf sich aufmerksam.
Europaspiele in Baku

Henckels trägt die Luxemburger Fahne

Jeff Henckels machte in der Vergangenheit mit guten Leistungen auf sich aufmerksam.
Foto: AFP
Sport 12.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Europaspiele in Baku

Henckels trägt die Luxemburger Fahne

Jeff Henckels trägt am Freitag die Luxemburger Fahne bei der Eröffnungszeremonie der Europaspiele in Baku. Der Bogenschütze repräsentiert damit die 18 nationalen Sportler und maximal 35 Leichtathleten.

(LW) - Jeff Henckels trägt am Freitag (18 Uhr Luxemburger Zeit) die Luxemburger Fahne bei der Eröffnungszeremonie der Europaspiele in Baku. Der Bogenschütze repräsentiert damit die 18 nationalen Sportler und maximal 35 Leichtathleten, die bis zum 28. Juni an den Start der einzelnen Wettbewerbe gehen.

"Jeff hat es verdient, die Fahne ins Stadion zu tragen. Er ist zweifacher Olympionike, hat bei Olympischen Spielen aber nie die Chance, die Fahne zu tragen, da sein Wettkampf immer an den ersten Tagen über die Bühne geht", so Heinz Thews, Sportlicher Direktor des COSL.

Ab Samstag kämpfen über 6 000 Athleten aus ganz Europa in 20 Sportarten in der Hauptstadt Aserbaidschans um Medaillen. Die ersten Europaspiele sollen als Vorgeschmack auf Olympia 2016 in Rio gelten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Olympia kompakt: Unser Blog von den Spielen aus Rio de Janeiro bündelt alle Nachrichten der Luxemburger Athleten.
Charel Grethen belegte Platz 38 von 54.
Olympisches 800-m-Rennen der Frauen
Mit Charline Mathias hat sich seit 20 Jahren endlich wieder eine Luxemburger Leichtathletin für die Olympischen Sommerspiele qualifiziert. Die 800-m-Läuferin erfüllt sich am Mittwoch einen Kindheitstraum.
Sportminister bei den Europaspielen
Sportminister Romain Schneider verfolgte die Wettkämpfe der Luxemburger bei den ersten Europaspielen in Baku mit viel Begeisterung. Die Leistung des Triathleten Bob Haller hat ihn dabei am meisten beeindruckt. Warum, das erklärt er im LW-Interview.
Sportminister Romain Schneider im Gespräch mit den Pressevertretern.
Europaspiele in Baku
Anfang Dezember 2012 beschlossen die Vertreter der europäischen NOKs in Rom, Europaspiele ins Leben zu rufen. Einziger Kandidat für die Premiere 2015, die vom Freitag bis zum 28. Juni stattfindet, war Baku (AZE).
Im Aquatics Centre kämpfen die Schwimmer um den Titel.