Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Heffingen steht schon wieder ohne Trainer da
Sport 06.12.2022
Basketball

Heffingen steht schon wieder ohne Trainer da

Für Predrag Lukic war es nur ein kurzes Intermezzo in Heffingen.
Basketball

Heffingen steht schon wieder ohne Trainer da

Für Predrag Lukic war es nur ein kurzes Intermezzo in Heffingen.
Foto: Ben Majerus
Sport 06.12.2022
Basketball

Heffingen steht schon wieder ohne Trainer da

André KLEIN
André KLEIN
Der Trainerstuhl bei LBBL-Schlusslicht Heffingen ist erneut vakant. Nach Tom Kries gehen nun auch Predrag Lukic und der Verein getrennte Wege.

Zuerst entließ Heffingen Ende Oktober Tom Kries, der erst im Sommer das Team übernahm, nach fünf Niederlagen aus den ersten sechs Partien. Nun endet auch die Zusammenarbeit mit seinem Nachfolger Predrag Lukic.


Denell Stephens (Heffingen #6) mit Heiligenschein 
/ Basketball, Luxemburg, Luxembourg Basketball League, Maenner, Saison 2022-2023, Qualifikation / 
12.11.2022 /
US Heffingen - AS Zolwer / 
Hall Omnisports, Heffingen /
Foto: Ben Majerus
Denell Stephens schlüpft in Heffingen in verschiedene Rollen
Beim Basketball-Erstligisten ist der US-Amerikaner in dieser Saison als Spieler, Assistenztrainer und Interimscoach gefordert.

In sechs Partien in der LBBL hagelte es unter Lukic sechs Niederlagen und mit einem Negativrekord von elf Niederlagen bei nur einem Sieg belegt Heffingen den letzten Tabellenplatz.

Wie der Verein mitteilte, wurde der Vertrag auf Lukics Wunsch hin in gegenseitigem Einverständnis aufgelöst. Denell Stephens und Max Schmit übernehmen interimsweise die Aufgaben von Lukic. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema