Wählen Sie Ihre Nachrichten​

HBD-Frauen vorzeitig Meister
Sport 30.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Sales-Lentz Handball League

HBD-Frauen vorzeitig Meister

Kim Thiesund und ihre Teamkolleginnen durften erneut jubeln.
Sales-Lentz Handball League

HBD-Frauen vorzeitig Meister

Kim Thiesund und ihre Teamkolleginnen durften erneut jubeln.
Foto: Christian Kemp
Sport 30.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Sales-Lentz Handball League

HBD-Frauen vorzeitig Meister

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Der HB Düdelingen konnte seinen Titel in der Handball-Meisterschaft der Frauen erfolgreich verteidigen. Das Spiel der Düdelingerinnen beim HC Standard fiel aus, doch da Verfolger Käerjeng verlor, ist die Entscheidung gefallen.

(jps) – Vorzeitig ist den Handball-Frauen des HB Düdelingen an diesem achten Play-off-Spieltag der Titelgewinn in den Schoß gefallen. Ehe die Düdelingerinnen überhaupt ihre Begegnung gegen Standard bestreiten sollten, standen sie als alter und neuer Landesmeister fest.

Verfolger HB Käerjeng musste nämlich beim HB Museldall eine deutliche 25:33-Niederlage einstecken und kann so Düdelingen nicht mehr an dessen vierten Titelgewinn in Folge, dem neunten insgesamt, hindern.

Die Vorentscheidung fiel in Grevenmacher kurz nach dem Seitenwechsel, als die Spielerinnen von Trainerin Elena Vereschako nach einem 18:16 mit fünf Toren am Stück frühzeitig alles klarmachten.

Der HB Düdelingen könnte sich, bei fünf Zählern Vorsprung, nun sogar den Luxus erlauben seine drei letzten Spiele zu verlieren, ohne dass dies Konsequenzen hätte. Am Samstag sollte Düdelingen beim HC Standard antreten, das Spiel fiel jedoch aus, weil sich aufgrund des Regens Pfützen in der Halle befinden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Samstagabend wird die Handballmeisterschaft 2018/2019 eingeläutet. In Esch treffen dabei gleich zwei Topteams aufeinander.
08 Handball Achtelfinale im EHF Challenge Cup zwischen dem HB Esch und Potaissa Turda (ROM) am 11.02.2017 Max KOHL (7 HBE)
Museldall darf nach dem ersten Pokalsieg der Vereinsgeschichte auch erstmals den Meistertitel in der Frauen-Handballliga feiern. Düdelingen war dem Gegner deutlich unterlegen.
Die Mannschaft des HB Museldall feierte nach der Partie mit seinen Fans.
Mit dem Sieg gegen Esch ist dem schwächelnden Meister ein Befreiungsschlag gelungen. Düdelingen lieferte sich derweil ein packendes Duell mit dem Tabellenführer.
Differdingens Andraz Podvrsic hatte mit sechs Treffern großen Anteil am Sieg seines Teams.