Wählen Sie Ihre Nachrichten​

HB Düdelingen startet mit Sieg
Sport 09.03.2019 Aus unserem online-Archiv

HB Düdelingen startet mit Sieg

Josip Ilic (r.) und der HB Düdelingen setzten sich mit 30:29 gegen den HB Käerjeng und Francesco Volpi durch.

HB Düdelingen startet mit Sieg

Josip Ilic (r.) und der HB Düdelingen setzten sich mit 30:29 gegen den HB Käerjeng und Francesco Volpi durch.
Foto: Christian Kemp
Sport 09.03.2019 Aus unserem online-Archiv

HB Düdelingen startet mit Sieg

David THINNES
David THINNES
Die Titelgruppe in der Handballmeisterschaft beginnt für den HB Düdelingen mit einem umkämpften Sieg gegen den HB Käerjeng.

Die Entscheidung in Bascharage fiel fast mit der Schlusssirene: HBD-Kapitän Wirtz setzte den Ball zum 30:29 gegen Käerjeng an Torhüter Michels vorbei. Es war ein umkämpfter, aber durchaus verdienter Sieg.

Der HB Käerjeng führte zeitweise mit fünf Toren und brachte den Vorsprung nicht zum ersten Mal in dieser Saison nicht über die Zeit. Die Gäste, die auf den langzeitverletzten Mauruschatt verzichten mussten, lagen in der 13.' zum ersten Mal in Führung (15:14).

In der zweiten Halbzeit schaffte es kein Team, sich entscheidend abzusetzen. Die Hektik nahm zu. Beide Mannschaften waren sich der Wichtigkeit dieser Begegnung bewusst. Das bessere Ende hatte dann der HB Düdelingen mit dem Last-Minute-Tor. Bester Torschütze bei den Düdelingern war Szyczkow mit acht Toren.

Der HB Esch hatte wie erwartet keine Probleme mit Diekirch und setzte sich mit 40:24 durch. Am Freitagabend hatte sich Red Boys Differdingen mit 35:22 gegen Berchem durchgesetzt.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der HB Esch bleibt Leader in der höchsten Spielklasse im Handball. Im Spitzenspiel gegen Berchem setzten sich die Escher souverän mit 31:22 durch.
Handball Meisterschaft der Spielzeit 2018-19 zwischen dem HB Esch und dem HC Berchem am 08.12.2018 Christian BOCK (14 HBE)
Im Spitzenspiel des ersten Spieltages der Handball-Meisterschaft hat sich der Titelverteidiger HB Esch gegen Berchem durchgesetzt. Auch die restlichen Favoriten siegten.
Martin Muller feierte mit dem HB Esch einen gelungenen Saisonauftakt.
Am letzten Spieltag sind in der Sales-Lentz die finalen Entscheidungen gefallen. Nach extrem spannenden letzten 60 Minuten hat der HB Düdelingen die Teilnahme am Europapokal verpasst.
Josip Ilic gegen die HBE Abwehr.
Der HB Esch ist dem Achtelfinale im Challenge Cup ein großes Stück näher gekommen. Im Hinspiel behielt das Team von Trainer Holger Schneider mit 29:21 gegen Ramat Hashron aus Israel die Oberhand.
Sacha Pulli