Wählen Sie Ihre Nachrichten​

HB Bettemburg plant für die Zukunft
Sport 3 Min. 17.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

HB Bettemburg plant für die Zukunft

Jérôme Ewen ist in Bettemburg Trainer und Präsident in Personaunion.

HB Bettemburg plant für die Zukunft

Jérôme Ewen ist in Bettemburg Trainer und Präsident in Personaunion.
Foto: Fernand Konnen
Sport 3 Min. 17.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

HB Bettemburg plant für die Zukunft

Marc SCARPELLINI
Marc SCARPELLINI
Der HB Bettemburg baut an seiner Zukunft. Präsident und Trainer Jérôme Ewen will, dass der Club wieder erfolgreicher wird.

Der HB Bettemburg hat schwierige Zeiten hinter sich. Doch der Verein des 36-jährigen Jérôme Ewen, Präsident und Trainer in Personalunion, ist gerade dabei, eine neue Mannschaft aufzubauen. Inmitten dieses Prozesses steht für den Promotionsverein das Derby im Pokal gegen Berchem an.

Jérôme Ewen, für Ihre Mannschaft steht im Pokal mit dem Derby gegen Berchem ein besonderes Spiel an. Welchen Stellenwert hat dieses Aufeinandertreffen?

Es ist der Höhepunkt unserer jüngsten Vereinsgeschichte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema