Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Handball: Umstrittene Umzugspläne
Sport 4 Min. 25.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Handball: Umstrittene Umzugspläne

Die Frauenmannschaft des HB Bettemburg um Laura Melchior (14) muss sich auf einen Umzug einstellen.

Handball: Umstrittene Umzugspläne

Die Frauenmannschaft des HB Bettemburg um Laura Melchior (14) muss sich auf einen Umzug einstellen.
Foto: Fernand Konnen
Sport 4 Min. 25.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Handball: Umstrittene Umzugspläne

Marc SCARPELLINI
Marc SCARPELLINI
Der HB Bettemburg möchte in Zukunft in der Gemeinde Sassenheim auflaufen. Nicht jeder findet das gut.

Als die Nachricht öffentlich wurde, dass der HB Bettemburg seine Gemeinde verlassen wolle, um seinen Sitz nach Sassenheim zu verlegen, hat dies in der nationalen Handballwelt während der spielfreien Corona-Zeit hohe Wellen geschlagen. Es ist das erste Mal, dass sich ein in Luxemburg ansässiger Handballverein dazu entscheidet, den Standort zu wechseln, um einen neuen Verein mit neuem Namen zu gründen.

Diese plötzliche Entscheidung eines Vereins, der 1979 gegründet wurde und seitdem ein fester Bestandteil der Bettemburger Sportgeschichte ist, wirft natürlich viele Fragen auf ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema