Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Handball: Red Boys und HBD im Final Four
Sport 30.11.2019

Handball: Red Boys und HBD im Final Four

Damir Batinovic und Differdingen gewinnen gegen Käerjeng.

Handball: Red Boys und HBD im Final Four

Damir Batinovic und Differdingen gewinnen gegen Käerjeng.
Foto: Fernand Konnen
Sport 30.11.2019

Handball: Red Boys und HBD im Final Four

David THINNES
David THINNES
Red Boys Differdingen und Düdelingen haben sich bei den Männern für den Final Four qualifiziert.

Die Red Boys mussten langen kämpfen: Doch nach einem spannenden Pokalviertelfinale setzte sich das Differdinger Team mit 37:34 gegen Käerjeng durch. Die Gäste lagen lange in Führung, zeitweise sogar mit fünf Toren. Die Gastgeber taten sich lange schwer im Angriff, wo sie keine Lösungen fanden gegen die gut gestaffelte Abwehr der Käerjenger.

In der 41.' kamen die Red Boys dann erstmals in Führung. Bei Käerjeng schwanden die Kräfte. Differdingen ließ sich die Begegnung nicht mehr aus der Hand nehmen.

Im zweiten Samstagspiel hatte Düdelingen beim 44:25 gegen Petingen keine Mühe.

Bei den Frauen ist der Titelverteidiger Käerjeng nach Verlängerung in Diekirch gescheitert.

Die Resultate

Pokalviertelfinale - Männer:

Am Samstag:

Red Boys - Käerjeng 37:34

Düdelingen - Petingen 44:25

Am Sonntag:

17.30: Museldall (+3) - Esch

18.00: Mersch (+3) - Berchem

Frauen:

Am Samstag:

Red Boys - Museldall 20:27

Diekirch - Käerjeng n.V. 28:26

Am Sonntag:

18.00: Standard - Düdelingen

19.00: Bettemburg (+3) - Esch

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.