Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Handball: Diekircher Frauen triumphieren im Pokalfinale
Sport 01.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Handball: Diekircher Frauen triumphieren im Pokalfinale

Die Diekircher Frauen lassen sich feiern.

Handball: Diekircher Frauen triumphieren im Pokalfinale

Die Diekircher Frauen lassen sich feiern.
Foto: Fernand Konnen
Sport 01.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Handball: Diekircher Frauen triumphieren im Pokalfinale

Lutz SCHINKÖTH
Lutz SCHINKÖTH
Das Pokal-Endspiel der Handballfrauen war bis zum Schluss spannend. Am Ende setzte sich Diekirch knapp gegen Düdelingen durch.

Der neue Pokalsieger im Frauenhandball heißt CHEV Diekirch. Und das nach einem spannenden, ja fast schon dramatischen Finale. Am Ende freuten sich die Diekircher Frauen in der Coque in Kirchberg über einen knappen 31:29-Erfolg gegen den HB Düdelingen. Wenige Sekunden vor Schluss hätte der HBD den Ausgleich erzielen können.

"Nachdem wir in den vergangenen Jahren so oft im Halbfinale und Finale verloren haben, ist es jetzt umso schöner, diesen Erfolg zu feiern", so Anne Steuer.


Handball Endspiel des Handballpokals der Männer zwischen dem HB Esch und dem HC Berchem in der Coque am 29.02.2020 Freude beim HB Esch nach dem Sieg
Handball: Esch holt den Pokal
Esch ist der alte und neue Pokalsieger im Handball. Im Finale gibt es in der Coque einen 34:26-Sieg gegen Berchem.

Kim Wirtz und die Düdelingerinnen waren enttäuscht: "Es ist extrem ärgerlich, weil wir in der zweiten Halbzeit nicht mehr so aggressiv verteidigt haben. Die Rote Karte für Dea Dautaj fand ich überzogen. Das hat uns das Genick gebrochen. Es sollte einfach nicht sein.“

Im Männerfinale hatte sich Esch am Samstag gegen Berchem durchgesetzt.