Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Handball: Berchem muss Europareise beenden
Sport 20.12.2020

Handball: Berchem muss Europareise beenden

Berchem und Christo Tsatso haben in der Summe keine Chance gegen die Wiener.

Handball: Berchem muss Europareise beenden

Berchem und Christo Tsatso haben in der Summe keine Chance gegen die Wiener.
Foto: Vincent Lescaut / LW-Archiv
Sport 20.12.2020

Handball: Berchem muss Europareise beenden

Lutz SCHINKÖTH
Lutz SCHINKÖTH
Nach der Niederlage in Wien reicht es auch im Rückspiel der dritten Runde des European-Cup nicht zu einem Achtungserfolg.

Die Handballer des HC Berchem haben das Achtelfinale im European-Cup nach zwei Niederlagen in Wien deutlich verpasst. Dem 24:28 am Samstag folgte gestern ein 29:32 im zweiten Spiel. Dafür, dass die Roeserbanner praktisch ohne Vorbereitung in beide Partien gingen, haben es die Spieler von Trainer Alexandre Scheubel jedoch gut gemacht. Die SG Insignis Westwien war aber auch im zweiten Spiel eine Nummer zu groß.

Berchem legte erneut vor, blieb bis zur elften Minute gleichwertig (6:6) und hatte den Wiener Toptorschützen Ranftl diesmal sehr gut im Griff. Die entscheidenden Tore für die Österreicher erzielte dafür aber Katic, der eine Schwächeperiode der Luxemburger in der ersten Halbzeit mit drei Toren in Folge und einem Vier-Tore-Vorsprung bestrafte.


Handballerin Pietrasik kennt sich aus mit Neuanfängen
Museldall-Spielerin Ewa Pietrasik liebt Handball, daran ändern auch zwei Kreuzbandrisse nichts.

Mit einer starken Schlussphase wahrte Berchem die Chance auf einen Teilerfolg, als Weyer, Antoine Biel und Leon Biel drei Treffer in Folge gelangen und zwei Sekunden vor dem Pausenpfiff Leon Biel zum 16:18-Halbzeitstand traf.

Erneut führte eine Schwächeperiode zu Beginn des zweiten Durchgangs dazu, dass Wien auf zwischenzeitlich sieben Einheiten davonzog. Oft waren es technische Fehler und Konzentrationsschwächen im Abwehrverhalten, welche die Luxemburger ein besseres Resultat kosteten. Zwar konnte der deutliche Rückstand noch einmal reduziert werden, doch das abschließende 29:32 bedeutete das klare Aus für den HC Berchem. Bester Werfer auf Berchemer Seite war Leon Biel mit sieben Treffern.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.