Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hamilton holt Auftakt-Pole in Australien
Sport 24.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Hamilton holt Auftakt-Pole in Australien

Hamilton holt Auftakt-Pole in Australien

Foto: AFP
Sport 24.03.2018 Aus unserem online-Archiv

Hamilton holt Auftakt-Pole in Australien

Titelverteidiger Lewis Hamilton hat die erste Pole Position der neuen Formel-1-Saison geholt. In beeindruckender Manier sicherte sich der viermalige Weltmeister aus Großbritannien im Mercedes am Samstag den ersten Startplatz für den Großen Preis von Australien.

(dpa) - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat die erste Pole Position der neuen Formel-1-Saison geholt. In beeindruckender Manier sicherte sich der viermalige Weltmeister aus Großbritannien im Mercedes am Samstag den ersten Startplatz für den Großen Preis von Australien mit 0,664 Sekunden Vorsprung. Das Duell mit seinem Herausforderer Sebastian Vettel entschied er klar für sich: Der deutsche Vierfach-Champion kam im Ferrari nur auf den dritten Platz. Vettel musste sich im Albert Park von Melbourne auch noch seinem finnischen Stallrivalen Kimi Räikkönen geschlagen geben.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vettel holt Pole Position in China
Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel steht auch beim GP von China auf der Pole Position. Der WM-Spitzenreiter im Ferrari setzte sich im Qualifying vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen durch.
TOPSHOT - Ferrari's German driver Sebastian Vettel reacts after qualifying in pole position for the Formula One Chinese Grand Prix in Shanghai on April 14, 2018.  / AFP PHOTO / Johannes EISELE
Formel 1: Hamilton ist Weltmeister
Im drittletzten Saisonrennen der Formel 1 hat sich Lewis Hamilton zum Weltmeister gekrönt. Dem Briten reichte ein neunter Platz beim Grand Prix von Mexiko.
Vierter WM-Titel: Für Lewis Hamilton kommt ein weiterer Finger hinzu.
Formel 1: Vettel startet von der Pole ins Russland-Rennen
Sebastian Vettel startet an diesem Sonntag zum ersten Mal seit 588 Tagen bei einem Formel-1-Rennen wieder von der Pole Position. Der viermalige Weltmeister sicherte sich den Platz am Samstag in der Qualifikation zum Großen Preis von Russland.
Sebastian Vettel belegt nach der 47. Pole seiner Formel-1-Karriere weiter den vierten Platz in der ewigen Bestenliste.