Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Halep und Wozniacki bestreiten das Finale
Sport 25.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Australian Open

Halep und Wozniacki bestreiten das Finale

Caroline Wozniacki hatte allen Grund zur Freude.
Australian Open

Halep und Wozniacki bestreiten das Finale

Caroline Wozniacki hatte allen Grund zur Freude.
Foto: AFP
Sport 25.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Australian Open

Halep und Wozniacki bestreiten das Finale

Joe TURMES
Joe TURMES
Simona Halep und Caroline Wozniacki sind ins Finale der Australian Open eingezogen. Beide Spielerinnen greifen nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel.

(dpa) - Caroline Wozniacki hat zum ersten Mal in ihrer Karriere bei den Australian Open das Endspiel erreicht. Die 27 Jahre alte Tennisspielerin aus Dänemark (Weltranglistenposition: 2) entschied am Donnerstag das Halbfinale gegen die Belgierin Elise Mertens (36) mit 6:3, 7:6 (7:2) für sich. Wozniacki, die 2013 in Kockelscheuer triumphiert hatte, steht zum dritten Mal nach den US Open 2009 und 2014 bei einem Grand-Slam-Turnier im Endspiel.

Im Kampf um ihren ersten Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere trifft die frühere Weltranglistenerste am Samstag auf die Weltranglistenerste Simona Halep. Die Rumänin besiegte Angelique Kerber (Weltranglistenposition: 22) in einer mitreißenden Begegnung in zwei Stunden und 20 Minuten mit 6:3, 4:6, 9:7.

Beide Spielerinnen haben noch nie einen Grand-Slam-Titel gewonnen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rafael Nadal wurde seiner Favoritenrolle gerecht und hat nach einer Demonstration seiner Klasse zum fünften Mal das Endspiel der Australian Open erreicht.
Rafael Nadal genoss den Moment des Sieges in vollen Zügen.
Caroline Wozniacki hat die Australian Open in Melbourne gewonnen. Die Dänin behauptete sich im Endspiel in drei Sätzen gegen Simona Halep und wird somit ab Montag auch die neue Nummer eins der Frauen-Weltrangliste sein.
Der Jubel von Caroline Wozniacki kannte keine Grenzen.
Die Überraschungen bei den Australian Open nehmen kein Ende: Auch in den ersten beiden Viertelfinalduellen setzten sich nicht etwa die Favoriten durch. Bei den Frauen ist Elina Svitolina gescheitert, bei den Männern hat es Grigor Dimitrov erwischt.
Elise Mertens ließ sich auch nicht von Elina Svitolina bremsen.
Australian Open im Tennis
Die Qualifikantin Marta Kostyuk hat als jüngste Spielerin seit Martina Hingis vor 22 Jahren die dritte Runde bei den Australian Open in Melbourne erreicht. Nun wartet allerdings eine sehr hohe Hürde auf die Ukrainerin.
Marta Kostyuk muss nun gegen die Nummer vier der Welt ran.
Rafael Nadal scheitert in einem hochklassigen Fünf-Satz-Match, Novak Djokovic dagegen kommt ohne Mühe weiter. Bei den Damen sorgt eine frühere Weltranglisten-Erste für Aufsehen.
NEW YORK, NY - SEPTEMBER 04: Rafael Nadal of Spain reacts against Lucas Pouille of France during his fourth round Men's Singles match on Day Seven of the 2016 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 4, 2016 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.   Alex Goodlett/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==