Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grosjean wechselt zu Haas
Sport 29.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Formel 1 / Beim Lotus F1 Team

Grosjean wechselt zu Haas

Romain Grosjean ist der erste Pilot des neuen Rennstalls.
Formel 1 / Beim Lotus F1 Team

Grosjean wechselt zu Haas

Romain Grosjean ist der erste Pilot des neuen Rennstalls.
Foto: AFP
Sport 29.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Formel 1 / Beim Lotus F1 Team

Grosjean wechselt zu Haas

Seit Wochen wurde über die Zukunft von Lotus-Pilot Romain Grosjean spekuliert. Nun bestätigte der neue Rennstall Haas, dass der Franzose im kommenden Jahr für ihn auf Punktejagd geht.

(bob) - Romain Grosjean wechselt wie erwartet zur kommenden Saison zum neuen US-amerikanischen Rennstall Haas. Der Franzose, derzeit noch beim Lotus F1 Team aktiv, erklärte bereits im Vorfeld, ein möglicher Wechsel sei unabhängig von einer Übernahme durch Renault. Die Franzosen kehren im kommenden Jahr als Werksteam zurück in die Formel 1.

In der aktuellen Fahrer-Wertung rangiert Grosjean mit 44 Punkten auf Rang neun. Als zweiter Fahrer des neuen Teams soll Ferrari-Testpilot Esteban Gutiérrez (MEX) im Gespräch sein. 

Mehr zu diesem Thema:


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor dem Auftakt der Formel-1-Saison
Die Formel 1 startet in die neue Saison. Der Luxemburger Gerard Lopez ist nicht mehr Lotus-Teamchef, sondern Mitbesitzer beim Werksteam Renault. Er geht mit langfristigen Plänen in die Weltmeisterschaft.
2�me �dition de lInvestors day, a la Bourse de Luxembourg, Gerard Lopez, Luxembourg, le 25 Novembre 2015. Photo: Chris Karaba
Lotus-Rennstall in neuen Händen
Angriff auf den Titel statt Abschied: Renault hat nach einer monatelangen Hängepartie den britisch-luxemburgischen Lotus-Rennstall übernommen und wird im kommenden Jahr wieder mit einem Werksteam in der Formel 1 starten.
Renault hatte 2010 seine Anteile an den Luxemburger Geschäftsmann Gerard Lopez verkauft, kommt nun aber zurück.
Laut LW-Korrespondent Walter Koster ist die Übernahme des Formel-1-Rennstalls Lotus durch Renault perfekt. Die Franzosen kehren 2016 als reinrassiges Werksteam zurück. Es müssen nur noch Vertragsdetails ausgehandelt werden.
Der Franzose Romain Grosjean am vergangenen Wochenende im Lotus-Boliden beim Grand Prix von Singapur.
Mögliche Übernahme von Lotus
Renault hatte klargestellt, dass man die Entscheidung über die eigene Zukunft in der Formel 1 nicht vor September verkünden werde. Formel-1-Chef Ecclestone geht jedoch davon aus, dass über die Übernahme von Lotus durch Renault bald entschieden wird.
"Diese Woche werden wir wissen, welchen Weg wir einschlagen. Hoffentlich wissen wir dann auch, ob Renault sie übernehmen wird oder was passieren wird", wird Ecclestone von motorsport.com zitiert.
Lotus F1 Team stellt neuen Boliden vor
Das Lotus F1 Team von Teamchef Gerard Lopez will mit einer neuen Nase und dem Weltmeister-Antrieb im Heck in die Erfolgsspur zurückkehren.
Mit dem neuen E23 Hybrid möchte Lotus wieder voll angreifen.
Im Saisonfinale der Formel 1 steht vor allem der WM-Showdown zwischen den Mercedes-Piloten im Fokus. Doch abseits der Strecke geht es in dieser Woche noch um viel mehr als nur um Rosberg gegen Hamilton.
Wer wird am Ende über den WM-Titel jubeln? Lewis Hamilton oder Nico Rosberg?