Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Groenewegen holt dritten Sieg für Jumbo
Sport 12.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Groenewegen holt dritten Sieg für Jumbo

Dylan Groenewegen war am Freitag der Schnellste.

Groenewegen holt dritten Sieg für Jumbo

Dylan Groenewegen war am Freitag der Schnellste.
Foto: AFP
Sport 12.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Groenewegen holt dritten Sieg für Jumbo

Dylan Groenewegen hat die siebte Etappe der Tour de France gewonnen. Es war das längste Teilstück der 106. Grande Boucle.

(sid) - Der niederländische Radprofi Dylan Groenewegen hat die längste Etappe der 106. Tour de France gewonnen. Nach 230 km zwischen Belfort und Chalon-sur-Saône siegte der 26-Jährige vom Team Jumbo am Freitag im Massensprint des siebten Teilstücks. Groenewegen verwies hauchdünn den Australier Caleb Ewan (Lotto) auf Platz zwei und sicherte seiner Mannschaft den dritten Sieg bei der laufenden Tour.

Dritter wurde der dreimalige Weltmeister Peter Sagan (SVK/Bora). Das Gelbe Trikot verteidigte der italienische Tour-Debütant Giulio Ciccone vom Team Trek erfolgreich. Der 24-Jährige war am Donnerstag auf dem Weg nach La Planche des Belles Filles ins Maillot Jaune geklettert.