Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grethen pulverisiert Landesrekord und steht im Finale
Sport 05.08.2021
Tokio 2020

Grethen pulverisiert Landesrekord und steht im Finale

Charel Grethen gibt erneut Vollgas und wird belohnt.
Tokio 2020

Grethen pulverisiert Landesrekord und steht im Finale

Charel Grethen gibt erneut Vollgas und wird belohnt.
Foto: Yann Hellers
Sport 05.08.2021
Tokio 2020

Grethen pulverisiert Landesrekord und steht im Finale

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Mittelstreckenläufer Charel Grethen sorgt bei den Olympischen Spielen für eine faustdicke Überraschung. Er erreicht die Endrunde über 1.500 m.

Am Donnerstag stand für Charel Grethen bei den Olympischen Spielen in Tokio das Halbfinale über 1.500 m auf dem Programm. Der 29-Jährige wurde im zweiten Semifinale in 3'32''86 gestoppt und verbesserte seinen bisherigen Landesrekord (3'36''75) um fast vier Sekunden. Diese für Luxemburger Verhältnisse atemberaubende Zeit brachte ihm zudem den Finaleinzug.


Alles zu den Olympischen Spielen 2021
Die Olympischen Spiele 2021 werden in Tokio ausgetragen. Hier finden Sie alle Infos zu den Sommerspielen.

Grethen landete in seinem Lauf auf dem siebten Rang unter 13 Teilnehmern. Die ersten fünf Läufer der zwei Halbfinals qualifizierten sich direkt fürs Finale. Zwei weitere rutschten über die besten Zeiten ins Finale. Grethen war einer davon. 

In der langsamen Qualifikationsserie hatte sich der 29-Jährige mit der schlechtesten Zeit (3'41''90) für die Vorschlussrunde qualifiziert. Nun hat Grethen unter Beweis gestellt, dass er auch in einem schnellen Lauf mithalten kann.   

Kugelstoßer Bob Bertemes und Grethens Trainer Camille Schmit freuen sich über den gelungenen Coup.
Kugelstoßer Bob Bertemes und Grethens Trainer Camille Schmit freuen sich über den gelungenen Coup.
Foto: Christian Kemp



Charel Grethen auf den Spuren von Josy Barthel
Am Dienstagmorgen ist es soweit. Charel Grethen geht in Tokio an den Start. Über 1.500 m tritt er in große Fußstapfen.

Mit diesem Chrono hätte er sich übrigens auch vor den Sommerspielen über die A-Norm von 3'35''00 das Olympiaticket gesichert. Das war ihm in den vergangenen Monaten nicht gelungen, die Qualifikation war über die Weltrangliste erfolgt. Die Fortschritte des im Rennverlauf clever agierenden Mittelstreckenläufers sind enorm.

Die Endrunde wird am Samstag ab 13.40 Uhr Luxemburger Zeit ausgetragen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im olympischen Finale über 1.500 m läuft der 29-Jährige auf den zwölften Platz. Der Luxemburger geht erneut an seine Grenzen.
Charles Grethen / 1500m Herren Finale, Leichtathletik, Olympia, The New National Stadium / 07.08.2021 / Olympische Spiele 2020 / Tokio 2020 / Foto: Yann Hellers
Am Samstag findet das olympische Finale über 1.500 m statt. Der Luxemburger Charel Grethen ist mit dabei.
Charles Grethen / 1500m Herren Halbfinale, Leichtathletik, Olympia, The New National Stadium / 05.08.2021 / Olympische Spiele 2020 / Tokio 2020 / Foto: Yann Hellers