Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen“
Sport 6 Min. 20.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Rücktritt aus Nationalteam

Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen“

Gilles Michely spielt derzeit mit Düdelingen in der Audi TT League.
Rücktritt aus Nationalteam

Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen“

Gilles Michely spielt derzeit mit Düdelingen in der Audi TT League.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 6 Min. 20.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
Rücktritt aus Nationalteam

Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen“

Jacob Frederik Bjurström
Jacob Frederik Bjurström
Tischtennisspieler Gilles Michely wird nicht mehr für Luxemburgs Nationalteam spielen. Ganz aufhören will der 32-Jährige allerdings nicht.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Gilles Michely und seine „sehr vielen schönen Erfahrungen““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Tischtennisfrauen wollen bei der Team-Europameisterschaft ins Viertelfinale. Im entscheidenden Spiel kommt es zu einem besonderen Duell.
De Nutte
Für Luxemburg steht am Mittwochabend sein letztes Spiel der EM-Qualifikation auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr geht es in der Coque gegen Deutschland. Nicht nur für Tom Schumacher eine besondere Partie. Das LW hat sich mit Luxemburgs derzeit bestem Spieler unterhalten.
Tom Schumacher und das Luxemburger Basketballteam sind auf Widergutmachung aus.