Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußballtrainer lobt Mutsch: Zinnbauer: "Sehe ihn als mein Sprachrohr"
Joe Zinnbauer (l.) wünscht sich einen regen Austausch mit Mario Mutsch.

Fußballtrainer lobt Mutsch: Zinnbauer: "Sehe ihn als mein Sprachrohr"

Foto: Ben Majerus
Joe Zinnbauer (l.) wünscht sich einen regen Austausch mit Mario Mutsch.
Sport 2 Min. 09.11.2015

Fußballtrainer lobt Mutsch: Zinnbauer: "Sehe ihn als mein Sprachrohr"

Nach dem Rücktritt von Jeff Saibene übernahm Joe Zinnbauer das Traineramt beim FC St. Gallen. Der 45-jährige Deutsche lobt Nationalspieler Mario Mutsch in höchsten Tönen und interessiert sich für die Resultate der FLF-Auswahl.

Interview: Laurent Schüssler

Die meisten Fußballfans kennen Joe Zinnbauer aus der Saison 2014/2015, als er als Interimstrainer die Profimannschaft des Hamburger SV in 23 Partien führte. Mittlerweile ist der 45-Jährige Coach beim FC St. Gallen, wo er Jeff Saibene ersetzte. Der Deutsche hält große Stücke auf Mario Mutsch, der auch unter Zinnbauer Stammspieler ist.

Herr Zinnbauer, gleich nach ihrem Amtsantritt haben sie Mario Mutsch von der angestammten Position eines Außenverteidigers ins zentrale Mittelfeld versetzt, Was waren Ihre Beweggründe? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema