Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußballstadion - das Stiefkind der Nation
Die Idylle trügt: Hier sollen in einigen Jahren Länderspiele im Fußball stattfinden.

Fußballstadion - das Stiefkind der Nation

Foto: Anouk Antony
Die Idylle trügt: Hier sollen in einigen Jahren Länderspiele im Fußball stattfinden.
Sport 05.03.2014

Fußballstadion - das Stiefkind der Nation

Die Stadt Luxemburg hatte 2008 dem damaligen  Sportminister Jeannot Krecké fünf Standorte für den Bau von Messehallen und/oder einem neuen Sportstadion vorgeschlagen. Das aktuelle Areal in Kockelscheuer war keines davon. Dies bestätigte Krecké im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“.

(LS) - Die Stadt Luxemburg hatte 2008 dem damaligen Wirtschafts- und Sportminister Jeannot Krecké fünf Standorte für den Bau von Messehallen und/oder einem neuen Sportstadion vorgeschlagen. Das aktuelle Areal in Kockelscheuer war keines davon. Dies bestätigte Krecké im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“.

Allerdings habe der jetzt vorgesehene Standort den Kriterien auch nicht entsprochen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.