Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußballer Chanot träumt von Turniersieg
Sport 27.07.2020

Fußballer Chanot träumt von Turniersieg

Maxime Chanot (r.), hier im Duell mit Inter Miami, ist ein Leistungsträger seines Teams.

Fußballer Chanot träumt von Turniersieg

Maxime Chanot (r.), hier im Duell mit Inter Miami, ist ein Leistungsträger seines Teams.
Foto: AFP
Sport 27.07.2020

Fußballer Chanot träumt von Turniersieg

Joe TURMES
Joe TURMES
Maxime Chanot und New York City FC fehlen noch drei Siege bis zum Turniersieg in den USA.

Maxime Chanot kann in der Major League Soccer in den USA weiterhin vom ersten Platz im „MLS is Back Tournament“ träumen. In der Nacht zu Montag Luxemburger Zeit siegte der Nationalspieler mit New York City FC im Achtelfinale mit 3:1 gegen Toronto. Der 30-jährige Innenverteidiger kam über die gesamte Spielzeit zum Einsatz.

Medina (5.'), Castellanos (55.') und Moralez (81.') schossen New York komfortabel in Führung, Mullins (87.') konnte für Toronto nur noch verkürzen.

Ohne Zuschauer


Miralem Pjanic hat sich zu einem der besten Mittelfeldspieler der Welt gemausert.
Integration: Zweierlei Maß
Sport spielt bei der Integration eine wichtige Rolle. Die klappt allerdings auch in Luxemburg nicht zwangsläufig tadellos.

Das Turnier wird ohne Zuschauer im Walt-Disney-Resort in Florida ausgetragen. Im Viertelfinale geht es in der Nacht zum Sonntag Luxemburger Zeit nun gegen den Sieger des Duells zwischen Portland und Cincinnati. 

New York hatte sich als Dritter seiner Gruppe mühevoll für das Achtelfinale qualifiziert. Nun scheint das Team auf Touren zu kommen. Der Gewinner des Turniers wird sich für die Champions-League-Saison 2021 der Concacaf (Nord- und Zentralamerikanische und Karibische Fußballkonföderation) qualifizieren.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chanot spielt sich ins Team der Woche
Mit einer starken Leistung in der Innenverteidigung hat es Maxime Chanot in die Elf des Spieltags geschafft. Seine Mannschaft grüßt von der Tabellenspitze.