Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball: Werner-Transfer nach England perfekt
Sport 18.06.2020

Fußball: Werner-Transfer nach England perfekt

Timo Werner geht ab nächster Saison in der Premier League auf Torejagd.

Fußball: Werner-Transfer nach England perfekt

Timo Werner geht ab nächster Saison in der Premier League auf Torejagd.
Foto: dpa
Sport 18.06.2020

Fußball: Werner-Transfer nach England perfekt

Timo Werner wechselt in die englische Premier League. Der Stürmer von RB Leipzig zog trotz eines Vertrags bis 2023 seine Ausstiegsklausel und geht zum FC Chelsea.

(sid) - Der Transfer vom deutschen Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig zum FC Chelsea ist perfekt. Das gab der Bundesligadritte am Donnerstag bekannt. Werner unterschrieb bei den Londonern dem Vernehmen nach einen Fünfjahresvertrag, der ihm ein Gehalt von über zehn Millionen Euro pro Saison garantieren soll. Die Blues zogen eine Ausstiegsklausel in Werners Vertrag und verpflichteten den Torjäger für 53 Millionen Euro.

View this post on Instagram

Liebe RB Leipzig Familie, Time to say goodbye - nach 4 wunderbaren und prägenden Jahren ist es heute an der Zeit euch mitzuteilen, dass ich mich entschieden habe in der nächsten Saison nach England zu wechseln. Mit großer Vorfreude und dennoch schweren Herzens gehe ich diesen neuen Schritt in meinem Leben. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich 2016 als 20-Jähriger nach Leipzig kam. Mein erstes Spiel gegen Hoffenheim, mein erstes Heimspiel gegen Dortmund, mein erstes Tor gegen den HSV... Nun, 4 Jahre später, blicke ich auf so viele schöne Erlebnisse, Erfolge und Begegnungen zurück, die ich immer bei mir behalten werde. Deshalb möchte ich DANKE sagen. VIELEN DANK an die Fans, meine Teamkollegen, die Verantwortlichen, die Mitarbeiter, an alle weiteren Menschen, die ich hier bisher kennen gelernt habe und an diese wunderbare Stadt Leipzig, in der ich mich von Tag Eins zuhause gefühlt habe. Gleichzeitig freue ich mich total auf dieses neue, spannende Kapitel in meiner Karriere in England, das zur neuen Saison beginnt. Jetzt geht‘s aber natürlich erst einmal darum, die Saison in Leipzig erfolgreich zu beenden! Euer Timo 👏

A post shared by Timo Werner (@timowerner) on

Damit löst Werner seinen Nationalmannschafts-Kollegen Leroy Sané als teuersten deutschen Fußballer der bisherigen Geschichte ab. An dem Stürmer hatte auch der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp großes Interesse gezeigt. Die Reds waren jedoch nicht bereit gewesen, die festgeschriebene Ablöse zu bezahlen.

Keine Champions League

"Wir haben gemeinsam sehr viel erreicht, und ich konnte mich als junger Spieler hier perfekt weiterentwickeln und bin zum Nationalspieler geworden", sagte Werner, der für RB in 157 Pflichtspiele 93 Tore und 40 Assists erzielte: "Nun wage ich mich in die Weltmetropole London. Für mich war klar, dass mein nächster Schritt ins Ausland gehen wird - das war immer schon mein Traum." Er freue sich sehr auf "dieses neue Abenteuer, die Atmosphäre und den Fußball in England".

Werner wird zum 1. Juli an die Stamford Bridge wechseln. Damit kann er auch nicht mehr für Leipzig beim Final-Turnier der Champions League im August in Lissabon zum Einsatz kommen. Leipzig hatte auch dank Werner erstmals in der Clubgeschichte das Viertelfinale erreicht.


Mainz' Luxembourgian midfielder Leandro Barreiro Martins comes on during the German first division Bundesliga football match  Borussia Dortmund v Mainz 05  on June 17, 2020 in Dortmund. (Photo by Guido KIRCHNER / POOL / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO
Mainz vor Klassenerhalt
Mainz ist in der Fußball-Bundesliga so gut wie gerettet: Das Team um Leandro Barreiro gewinnt am Mittwochabend überraschend in Dortmund.


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mainz vor Klassenerhalt
Mainz ist in der Fußball-Bundesliga so gut wie gerettet: Das Team um Leandro Barreiro gewinnt am Mittwochabend überraschend in Dortmund.
Mainz' Luxembourgian midfielder Leandro Barreiro Martins comes on during the German first division Bundesliga football match  Borussia Dortmund v Mainz 05  on June 17, 2020 in Dortmund. (Photo by Guido KIRCHNER / POOL / AFP) / DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO
Werners mutige Absage an die Bayern
Timo Werner will lieber im Ausland Fußball spielen als in München. Die ungewöhnliche Absage des deutschen Nationalspielers an den deutschen Branchenprimus legt den Rückschluss nahe, dass die Zukunft des Stürmers längst entschieden ist.
Timo Werner (l.), Thiago und Joshua Kimmich (r.) werden wohl keine Teamkollegen in München.
Alles oder nichts für Liverpool
Endspiel ums Achtelfinale: Für Jürgen Klopp geht es am Dienstag mit Vorjahresfinalist FC Liverpool gegen den SSC Neapel und im Fernduell mit Paris SG ums Ganze.
10.12.2018, Großbritannien, Liverpool: Fußball: Champions League, Gruppenphase, Gruppe C, 6. Spieltag, FC Liverpool - SSC Neapel, Training. Jürgen Klopp, Trainer von Liverpool, beobachtet die Trainingseinheit. Liverpool trifft am 11.12.2018 auf Neapel. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++