Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball: Reuter wird LFL-Präsidentin
Sport 08.06.2020

Fußball: Reuter wird LFL-Präsidentin

Auf Karine Reuter, hier neben Patrick Grettnich, wartet eine große Herausforderung.

Fußball: Reuter wird LFL-Präsidentin

Auf Karine Reuter, hier neben Patrick Grettnich, wartet eine große Herausforderung.
Foto: Ben Majerus
Sport 08.06.2020

Fußball: Reuter wird LFL-Präsidentin

Nach Pascal Wagners Rücktritt vom Präsidentenposten der LFL rückt Karine Reuter an die Spitze. Auf die Racing-Präsidentin wartet eine schwere Aufgabe.

(jot/bob) - Am Wochenende trat Pascal Wagner als Präsident der LFL zurück. Jetzt steht fest, wer die Nachfolge beim Ligaverband antreten wird. Racing-Präsidentin Karine Reuter steht ab sofort auch bei der LFL in der Verantwortung.

Der Ligaverband trifft sich am Montagabend zu einer Dringlichkeitssitzung, um das weitere Vorgehen im Streit mit der FLF zu besprechen. In einer Mitteilung der LFL hieß es, Wagner, der gleichzeitig Vizepräsident von Europapokalteilnehmer Titus Petingen ist, sei wie andere Clubvertreter von FLF-Präsident Paul Philipp unter Druck gesetzt worden.


Ligaverband: LFL-Präsident Pascal Wagner tritt zurück
Der Streit zwischen dem Ligaverband LFL und dem Fußballverband FLF geht in die nächste Runde. Nun ist LFL-Präsident Pascal Wagner zurückgetreten.

Zuvor hatte die LFL mit einem Boykott der ersten Spiele der kommenden Spielzeit gedroht, falls die FLF ihre Entscheidung, in der Saison 2021/2022 mit 15 Teams in der BGL Ligue zu spielen, nicht zurücknehmen würde.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ligaverband fordert FLF zum Handeln auf
Der Ligaverband LFL kritisiert den Fußballverband FLF. Die Entscheidung, in der kommenden Saison mit 16 Teams in der BGL Ligue zu spielen, sei juristisch anfechtbar.
Ball der LFL, Letzebuerger Football Ligue, Spielball, Fussball
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 2. Spieltag, Saison 2018-2019 / 11.08.2018 /
Union Titus Petingen - US Hostert / 
Petange, Stade Municipal /
Foto: Ben Majerus