Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball: Real rettet Punkt in Gladbach
Sport 2 Min. 27.10.2020

Fußball: Real rettet Punkt in Gladbach

Stürmer Marcus Thuram schießt Mönchengladbach mit 2:0 in Führung, doch es reicht nicht zum Sieg.

Fußball: Real rettet Punkt in Gladbach

Stürmer Marcus Thuram schießt Mönchengladbach mit 2:0 in Führung, doch es reicht nicht zum Sieg.
Foto: dpa
Sport 2 Min. 27.10.2020

Fußball: Real rettet Punkt in Gladbach

In der Champions League erleben die Königlichen fast das nächste Debakel. Stadtrivale Atletico zittert sich gegen tapfere Österreicher zum Sieg.

Borussia Mönchengladbach hat in der Champions League einen großen Sieg aus der Hand gegeben. Das Team von Trainer Marco Rose kam am 2. Spieltag der Gruppenphase gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid nach langer Führung am Ende zu einem 2:2 und bleibt damit immerhin ungeschlagen.

Thuram (33.', 58.') traf doppelt für die Gladbacher, doch Benzema (87.') und Casemiro (90. + 3.') sorgten spät für das Unentschieden. Zum Auftakt in der vergangenen Woche hatte die Borussia beim italienischen Vizemeister Inter Mailand ein achtbares 2:2 geholt.

Ilkay Gündogan trifft für Manchester City.
Ilkay Gündogan trifft für Manchester City.
Foto: AFP

Während die Trainer Jürgen Klopp mit Liverpool und Pep Guardiola mit Manchester nach zwei Spielen eine perfekte Bilanz aufweisen, durfte sich auch Atletico Madrid über die ersten drei Punkte in der Königsklasse freuen.

Liverpool siegte mit einiger Mühe gegen den dänischen Meister FC Midtjylland 2:0 und führt die Gruppe D nach den Treffern von Jota (55.') und Salah (90. + 2.', Foulelfmeter) mit sechs Punkten an. Ligakonkurrent City gewann mit 3:0 bei Olympique Marseille und hat als Erster der Gruppe C ebenfalls beste Chancen aufs Weiterkommen. Es trafen Gündogan (76.'), Torres (18.') und Sterling (81.').

Atleticos Joao Felix läuft den Salzburgern davon.
Atleticos Joao Felix läuft den Salzburgern davon.
Foto: AFP

In Gruppe A siegte Atletico Madrid dank eines späten Treffers in einem abwechslungsreichen Spiel 3:2 gegen Salzburg und ist erster Verfolger des FC Bayern, der nach Siegen gegen Atletico und Lokomotive Moskau ohne Punktverlust an der Tabellenspitze steht. Llorente (29.') und Felix (52.', 85.') trafen für Atletico.


Bayern Munich's German midfielder Joshua Kimmich celebrates with teammates after scoring the team's second goal during the UEFA Champions League football match between Lokomotiv Moscow and Bayern Munich in Moscow on October 27, 2020. (Photo by MAXIM SHIPENKOV / POOL / AFP)
Champions League: Bayern zittern sich in Moskau zum Sieg
Am zweiten Spieltag der Fußball-Champions-League kommt der Titelverteidiger nicht richtig ins Rollen. Inter Mailand patzt gegen Donetsk.

Für Salzburg waren Szoboszlai (40.') und Berisha (47.') erfolgreich. Am frühen Abend war Inter Mailand gegen Shakhtar Donetsk nicht über ein 0:0 hinausgekommen.

Atalanta Bergamo rettete beim 2:2 gegen Ajax Amsterdam noch einen Punkt. In der zweiten Halbzeit war Zapata (54.', 60.') mit einem Doppelpack für Bergamo erfolgreich. Zudem gewann der FC Porto mit 2:0 gegen Olympiakos Piräus.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Liverpool zwingt PSG in die Knie
Auftakt nach Maß für den FC Barcelona. Beim 4:0 gegen Eindhoven war wieder einmal auf Lionel Messi Verlass. Der Argentinier traf dreifach. In den weiteren Partien feierte Liverpool einen wichtigen Sieg am ersten Champions-League-Spieltag.
Daniel Sturridge feiert den ersten Treffer des FC Liverpool.
Tuchel trifft auf Klopp
Die Fußball-Champions-League wird es auch in der neuen Saison in sich haben. Die Auslosung in Monaco brachte bereits für die Gruppenphase den ein oder anderen Kracher.
Borussia Dortmund coach Juergen Klopp talks to Mainz 05 coach Thomas Tuchel (L) before the German first division Bundesliga soccer match in Dortmund in this March 3, 2012 file photo. Borussia Dortmund have named Tuchel to succeed Juergen Klopp as their manager on a three-year-deal, the Bundesliga club said on April 19, 2015. Tuchel, who managed Mainz for five seasons between 2009 and 2014, will take up the post from July 1 after Klopp announced on Wednesday that he would be ending his seven-year tenure at the club.     REUTERS/Ina Fassbender/Files