Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball-Nationaltrainer Holtz: "Haben uns einfach umarmt"
Sport 28.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Fußball-Nationaltrainer Holtz: "Haben uns einfach umarmt"

Die Luxemburger feiern den Sieg in Dublin.

Fußball-Nationaltrainer Holtz: "Haben uns einfach umarmt"

Die Luxemburger feiern den Sieg in Dublin.
Foto: sportspress.lu/Jeff Lahr
Sport 28.03.2021 Aus unserem online-Archiv

Fußball-Nationaltrainer Holtz: "Haben uns einfach umarmt"

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Luc Holtz ist glücklich. Der Nationaltrainer lobt die FLF-Auswahl nach dem 1:0-Sieg gegen Irland.

„Wir hatten keine Zeit zu reden, wir haben uns einfach umarmt“, sagt Luc Holtz. Wenige Minuten nach dem 1:0-Sieg gegen Irland und dem Tor von Gerson Rodrigues strahlt der Nationaltrainer. 

„Ich war schon in den vergangenen Spielen und Monaten zufrieden, leider stimmten die Resultate nicht immer. Doch man hat wieder einmal gemerkt, was für eine starke Gruppe wir haben. Wenn ich sehe, wie sehr sich das Team in der Kabine gefreut hat, bereitet mir das Spaß.“

FLF-Trainer Luc Holtz: "Dass wir gewonnen haben, ist fantastisch."
FLF-Trainer Luc Holtz: "Dass wir gewonnen haben, ist fantastisch."
Foto: sportspress.lu/Jeff Lahr

Selbst ein Unentschieden hätte den Coach glücklich gestimmt. „Mit einem 0:0 wäre ich zufrieden gewesen. Dass wir gewonnen haben, ist fantastisch. Und ich denke, dass der Sieg nicht unverdient ist.“

Ich habe Gerson gesagt, es wäre mal wieder an der Zeit, ein Tor zu erzielen.

Nationaltrainer Luc Holtz

Holtz vergleicht den Erfolg mit den besten Auftritten seines Teams. „Beim 0:0 gegen Frankreich waren über 30.000 Zuschauer im Stadion, jetzt leider keine. Aber in Irland drei Punkte zu holen, ist etwas Besonderes. Am Sonntag werden sich die Leute europaweit wundern, wenn sie das Resultat lesen.“


Fußball-Nationalmannschaft bezwingt Irland
Die FLF-Auswahl holt zum Auftakt der WM-Qualifikation drei Punkte gegen Irland. In Dublin gewinnt Luxemburg dank eines Tores von Rodrigues.

Dass Rodrigues die Partie entschied, war kein Zufall: „Ich habe Gerson gesagt, es wär mal wieder an der Zeit, ein Tor zu erzielen“, verrät Holtz.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema