Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball-Nationalspieler Philipps wechselt nach Wiltz
Sport 08.11.2020

Fußball-Nationalspieler Philipps wechselt nach Wiltz

Nationalspieler Chris Philipps hat einen neuen Verein gefunden.

Fußball-Nationalspieler Philipps wechselt nach Wiltz

Nationalspieler Chris Philipps hat einen neuen Verein gefunden.
Foto: Ben Majerus
Sport 08.11.2020

Fußball-Nationalspieler Philipps wechselt nach Wiltz

David THINNES
David THINNES
Der FC Wiltz 71 hat sich verstärkt: Nationalspieler Chris Philipps wechselt zum Verein aus der BGL Ligue.

Der FC Wiltz 71 hat einen Nationalspieler verpflichtet: Chris Philipps wechselt zum Verein aus der BGL Ligue. Dies hat der Club am Sonntagabend auf Facebook mitgeteilt.

Der 26-Jährige war zuletzt vereinslos und hielt sich in Wiltz fit. Im Januar 2020 war Philipps nach Belgien zu Lommel gewechselt. Dort war sein Vertrag am Saisonende ausgelaufen.


Anis Adrovic connaît le FC Wiltz par coeur et n'en a pas peur. En route pour l'exploit?
Harlange-Tarchamps-Wiltz: la fête des voisins
Le derby en 1/32e de finale de la Coupe de Luxembourg entre Harlange-Tarchamps (D1) et le FC Wiltz (BGL Ligue) convoque un tas de souvenirs. Morceaux choisis.

Der Aufsteiger liegt aktuell in der Tabelle der BGL Ligue auf Rang vier.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ralph Schon wechselt nach Wiltz
Nachdem der Aufstieg des FC Wiltz 71 in die BGl Ligue nun perfekt ist, hat der Club die Verpflichtung von Fußball-Nationaltorwart Ralph Schon bekannt gegeben.
Ralph Schon, gardien FC Una Strassen / Foto: Stéphane Guillaume
Neue Chance für Chris Philipps
Der erste Eindruck ist positiv. Chris Philipps ist erst seit einigen Tagen in Lommel, doch für den Nationalspieler ist bereits mit dem Wechsel ein Wunsch in Erfüllung gegangen.
Kopfball Chris Philipps (Luxemburg #6)
/ Fussball, UEFA Nations League 2018, Saison 2018-2019, 5. Spieltag / 15.11.2018 /
Luxemburg - Weissrussland (Luxembourg vs Belarus) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus