Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"
Sport 5 Min. 20.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"

Chris Philipps spielt ab Februar 2021 in der BGL Ligue für Wiltz.

Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"

Chris Philipps spielt ab Februar 2021 in der BGL Ligue für Wiltz.
Foto: Ben Majerus
Sport 5 Min. 20.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Fußballer Chris Philipps hat nach dem Wechsel zum FC Wiltz noch nicht mit der Profikarriere abgeschlossen. Im Interview spricht der 26-Jährige über seine neuen Lebensumstände und den Profibereich.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Fußball-Nationalspieler Philipps: "Ich habe viel aufgegeben"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der erste Eindruck ist positiv. Chris Philipps ist erst seit einigen Tagen in Lommel, doch für den Nationalspieler ist bereits mit dem Wechsel ein Wunsch in Erfüllung gegangen.
Kopfball Chris Philipps (Luxemburg #6)
/ Fussball, UEFA Nations League 2018, Saison 2018-2019, 5. Spieltag / 15.11.2018 /
Luxemburg - Weissrussland (Luxembourg vs Belarus) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Alles-oder-Nichts-Spiel für Wiltz
In der Schlussphase der Spielzeit ist für Wiltz Rettung in Sicht. Präsident Michael Schenk erklärt im Interview, weshalb er an den Klassenverbleib glaubt und warum ein Abstieg nicht das Ende bedeuten würde.
Michael Schenk glaubt daran, dass Wiltz die Klasse halten wird.