Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball-Nationalmannschaft: Fünf Nachwuchstalente im FLF-Kader
Der 19-jährige Ricardo Couto (weißes Trikot) verfügt über eine Menge Talent.

Fußball-Nationalmannschaft: Fünf Nachwuchstalente im FLF-Kader

Foto: Yann Hellers
Der 19-jährige Ricardo Couto (weißes Trikot) verfügt über eine Menge Talent.
Sport 28.05.2015

Fußball-Nationalmannschaft: Fünf Nachwuchstalente im FLF-Kader

Nationaltrainer Luc Holtz präsentierte am Donnerstag anlässlich einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten des Fußballverbands den Kader der Luxemburger Nationalmannschaft für die beiden kommenden Aufgaben.

(LW) - Nationaltrainer Luc Holtz präsentierte am Donnerstag anlässlich einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten des Fußballverbands das Aufgebot der Luxemburger Nationalmannschaft für die beiden kommenden Aufgaben.

Für das Testspiel gegen Moldawien (am 9. Juni) im Stade Josy Barthel und das EM-Qualifikationsspiel in der Ukraine (am 14. Juni) hat Holtz gleich ein paar Nachwuchstalente berufen: Torwart Andrea Amodio (Beles) sowie die Feldspieler  Florian Bohnert (Saarbrücken/D), Ricardo Couto (Salmrohr/D), Luca Duriatti (Hesperingen) und Cedric Sacras (Metz/F) müssen sich ihre Sporen erst verdienen.

Stürmer Aurélien Joachim wird aller Voraussicht nach ausfallen. Der 28-Jährige von ZSKA Sofia dürfte nach einem Knorpelschaden im rechten Knie nicht rechtzeitig fit werden.

Das Luxemburger Aufgebot

Torhüter: Andrea Amodio (Beles), Joé Frising (Rodange), Jonathan Joubert (F91 Düdelingen)

Verteidiger: Maxime Chanot (Courtrai/B), Mathias Jänisch (Differdingen), Laurent Jans (Fola), Kevin Malget (F91 Düdelingen), Massimo Martino (Grevenmacher), Cedric Sacras (FC Metz/F), Tom Schnell (F91 Düdelingen), Ben Vogel (Rosport)

Mittelfeldspieler: Florian Bohnert (Saarbrücken/D), Luca Duriatti (Hesperingen), Lars Gerson (Sundsvall/S), Dwayn Holter (Greuther Fürth/D), Christopher Martins (Lyon/F), Mario Mutsch (St. Gallen/CH), Ben Payal (Fola), Chris Philipps (Metz/F)

Angreifer: Stefano Bensi (Fola), Ricardo Couto (Salmrohr/D), Daniel da Mota (F91 Düdelingen), Maurice Deville (Kaiserslautern/D), Aurélien Joachim (ZSKA Sofia/BUL), David Turpel (F91 Düdelingen)