Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball in der Schweiz: Mutsch und St. Gallen bezwingen Saibene
Sport 08.11.2015 Aus unserem online-Archiv

Fußball in der Schweiz: Mutsch und St. Gallen bezwingen Saibene

St. Gallens Mario Mutsch (M.) stabilisierte die Abwehr gegen Norman Peyretti (r.) und Co.

Fußball in der Schweiz: Mutsch und St. Gallen bezwingen Saibene

St. Gallens Mario Mutsch (M.) stabilisierte die Abwehr gegen Norman Peyretti (r.) und Co.
Foto: Ben Majerus
Sport 08.11.2015 Aus unserem online-Archiv

Fußball in der Schweiz: Mutsch und St. Gallen bezwingen Saibene

Am 15. Spieltag der Schweizer Super League beendeten Mario Mutsch und St. Gallen die Erfolgsserie von Jeff Saibene und dem FC Thun. Für den Luxemburger Trainer war es die erste Niederlage bei seinem neuen Arbeitgeber.

(bob) - Nach vier Siegen in Folge musste sich der FC Thun am Sonntag erstmals unter Trainer Jeff Saibene geschlagen geben. Ausgerechnet im Duell mit Saibenes Ex-Club St. Gallen um Nationalmannschaftskapitän Mario Mutsch kassierten die Gastgeber eine 0:2-Niederlage. Der 31-Jährige absolvierte die komplette Partie.

Bereits vor der Halbzeitpause lagen die Gäste durch Treffer von Salli (28.') und Aleksic (41.', Foulelfmeter) mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine offene Partie, auf beiden Seiten sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. In der Tabelle belegt Thun nun Platz sieben, während St. Gallen Sechster ist.

Mehr zu diesem Thema:


Lesen Sie mehr zu diesem Thema